Moderator: Bernd Krause
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Bernd Krause
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Memmingen
Donnerstag, 8. Dezember 2022

Allgäuer Tierskandal: Nun entscheidet der Bundesgerichtshof

Nachdem vor rund zwei Wochen das Urteil gegen zwei Landwirte im Allgäuer Tierschutzskandal gefallen ist, haben die beiden Verurteilten nun Revision eingelegt. Wie der BR berichtet, kommt der Fall nun vor den Bundesgerichtshof.

Wegen der "quälerischen Misshandlung von Wirbeltieren durch Unterlassen" hat das Landgericht Memmingen Ende November einen 68-jährigen Landwirt aus Bad Grönenbach zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt, sein 25-jähriger Sohn muss für zwei Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Beide dürfen für die Dauer von fünf Jahren keine Tiere mehr halten. Der Vater wurde zudem zu einer Geldstrafe verurteilt.

Die beiden haben Revison gegen die Urteile eingelegt, der Bundesgerichtshof entscheidet nun darüber.

Mehr Informationen gibt es hier.


Tags:
allgäu tierskandal bgh gericht bad wörishofen


© 2023 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milow feat. Skip Marley
Until The Sun Comes Up
 
Wincent Weiss
Bleiben Wir
 
SAINt JHN
Roses (Imanbek Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Narrenumzug der Memminger Stadtbachhexen 2023
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum