Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Bahnstrecke Lindau-Memmingen wegen Weichenbauarbeiten teils gesperrt
03.05.2013 - 13:56
Die Deutsche Bahn AG führt an diesem Wochenende Weichenbauarbeiten auf der Kursbuchstrecke 971 Lindau-Memmingen in Tannheim durch.
Dazu wird der Streckenabschnitt Aichstetten-Memmingen ab heute Abend, sowie am Samstag, 4. Mai und Sonntag, 5. Mai 2013 ganztägig für den Zugverkehr gesperrt und ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet.

Es ergeben sich folgende Fahrplanänderungen:
Strecke Lindau - Memmingen
- Zwischen Aichstetten und Memmingen entfallen alle Züge und werden durch Busse ersetzt. Aufgrund längerer Fahrzeiten kommen diese später in Memmingen an.
- Die EuroCity (EC)-Züge zwischen Lindau Hbf und Memmingen werden über Kempten (Allgäu) umgeleitet.
- Am Sonntag, 5. Mai 2013, fahren zwischen Lindau Hbf und Aichstetten Pendelzüge anlässlich des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes (bodo) - Erlebnistages.

Strecke Memmingen - Lindau
- Zwischen Memmingen und Aichstetten entfallen alle Züge und werden durch Busse ersetzt. Diese fahren in Memmingen früher ab, so dass in Aichstetten die planmäßigen Züge erreicht werden.
- Die EuroCity (EC)-Züge zwischen Memmingen und Lindau Hbf werden über Kempten (Allgäu) umgeleitet.
- Am Sonntag, 5. Mai 2013, fahren zwischen Aichstetten und Lindau Hbf Pendelzüge anlässlich des bodo-Erlebnistages.

In den Ersatzbussen ist die Mitnahme von Fahrrädern nicht möglich. Für die Baumaßnahmen und die auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn Fahrgäste und Anwohner um Verständnis. Die Fahrgäste werden gebeten, soweit erforderlich eine frühere Verbindung zu wählen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum