Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Manfred Schilder begrüßt mit Margareta Böckh, Ulrich Götzeler, Alex Wall die neuen Auszubildenden im Rathaus
(Bildquelle: Viola Weyrauch M.A. Hauptamt/Pressestelle)
 
Memmingen
Mittwoch, 26. September 2018

99 Auszubildende starten in Memmingen ins Berufsleben

Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßt Berufsanfänger

99 Jugendliche beginnen diesen Herbst in 15 Berufen eine Ausbildung bei der Stadt Memmingen. Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßte die neuen Auszubildenden im Rathaus und wünschte ihnen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Insgesamt beschäftigt die Stadt Memmingen derzeit 246 Auszubildende in 23 Berufen.


 
"Die Ausbildung von qualifizierten Fachkräften hat einen sehr hohen Stellenwert für die Stadt Memmingen", sagte der Oberbürgermeister und betonte, dass die Stadt deshalb über den tatsächlichen Bedarf hinaus eine Vielfalt an Ausbildungsstellen in unterschiedlichen Bereichen anbiete. "Ihre Generation hat das Glück, sich die Ausbildungsplätze aussuchen zu können. Umso stolzer macht es mich, dass Sie sich für die Stadt Memmingen als Arbeitgeber entschieden haben."

"Sie prägen das Gesicht dieser Stadt", sagte Schilder und forderte die jungen Frauen und Männer auf, sich immer „bürgerfreundlich“ zu verhalten. Dies gelte nicht nur für Tätigkeiten im sozialen Bereich wie etwa am Memminger Klinikum, im Seniorenzentrum Bürgerstift oder in den Kindertageseinrichtungen, sondern auch für alle anderen Bereiche wie beispielsweise die Verwaltung.

14 der 99 Jugendlichen absolvieren ihr Vorpraktikum und sieben ihr Berufspraktikum für den Beruf Erzieher/in, die anderen erlernen die Berufe Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Altenpfleger/in, Fachinformatiker, Fachkraft für Abwassertechnik, Gärtner/in, KFZ-Mechatroniker, Straßenwärter und Industriekauffrau/-kaufmann. Darüber hinaus starten 33 Schülerinnen und Schüler am Klinikum Memmingen die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, 20 beginnen ihre Ausbildung zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, jeweils zwei lassen sich zum/r operationstechnischen Assistenten/in und zum/r medizinischen Fachangestellten ausbilden und zwei streben den Bachelor of Arts in der Pflege und Geburtshilfe an.

Schilder wünschte gemeinsam mit der 2. Bürgermeisterin Margareta Böckh, Personalamtsleiter Ulrich Götzeler und Mitarbeiter Personalamt Bereich Ausbildung Alex Wall allen Berufsanfängern viel Freude, Erfolg und das nötige Durchhaltevermögen in ihren gewählten Berufen.(pm)


Tags:
Berufsleben Memmingen Azubis Berufsanfänger



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
Rennradfahrer verstirbt nach Unfall in Hetzlinshofen - Rennfahrer zog sich schwere Kopfverletzungen zu
Der 63-jährige Rennradfahrer, der am 17.10.2019 in Hetzlinshofen alleinbeteiligt zu Sturz gekommen war, und sich, obwohl er einen Fahrradhelm trug, schwerste ...
41-Jähriger klaut Grabstein in Memmingen - Polizei findet Mann in Taxi
In den Nachtstunden des Dienstag, 22.10.2019, teilte eine Anwohnerin in der Münchner Straße 6 mit, dass eine Wohnung mitten in der Nacht ausgeräumt ...
Der Eishockey-Sonntag im Überblick - Lindau gelingt Befreiungsschlag, Füssen gewinnt erstes Derby
Der ESV Kaufbeuren muss die nächste Niederlage hinnehmen, die Ravensburg Towerstars gewinnen in Dresden. In der Oberliga verlieren Sonthofen und Memmingen, ...
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
Gefährliche Körperverletzung am Jahrmarkt im Allgäu - 16-Jähriger von mehreren Personen angegriffen
Gegen 21:00 Uhr kam es auf dem Jahrmarkt in Memmingen beim Autoscooter zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Hierbei wurde ein 16-jähriger ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Oasis
Don´t Look Back In Anger
 
Tones and I
Dance Monkey
 
Starley
Call on Me (Ryan Riback Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum