Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
40 Jahre Schulkindergarten in Memmingen - Feierstunde in der Einrichtung Am Kempter Tor
(Bildquelle: Julia Mayer)
 
Memmingen
Mittwoch, 22. Oktober 2014

40 Jahre Schulkindergarten in Memmingen

Feierstunde im Schulkindergarten Am Kempter Tor

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger freute sich, zur Feierstunde "40 Jahre Schulkindergarten in Memmingen" mit Bürgermeisterin Margareta Böckh, Grundschulreferent Edmund Güttler, Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle, den Leiterinnen und Leitern der Memminger Kindergärten und Grundschulen sowie Medienvertretern zahlreiche Gäste im Schulkindergarten Am Kempter Tor begrüßen zu dürfen. Das Jubiläum war Anlass für einen Rückblick auf die bewegte Vergangenheit des Schulkindergartens, der heute im Zollergraben und Am Kempter Tor zu finden ist.

Im Schulkindergarten werden Mädchen und Buben, die vom Schulbesuch zurückgestellt wurden, innerhalb eines Jahres gezielt auf die Einschulung vorbereitet. Individuelle Förderung durch pädagogische Fachkräfte soll den Kindern schließlich den Einstieg in den Schulalltag erleichtern. "40 Jahre Schulkindergarten zeigt die engagierte Haltung der Stadt im Bereich Kinderbetreuung und Förderung für alle Kinder", sagte Holzinger und dankte den Verantwortlichen für die engagierte Arbeit.

"Am 1. September 1974 eröffnete in der Flach-Villa am Westertorplatz der erste Schulkindergarten in Memmingen", berichtete Gerlinde Ruchte-Weber, Leiterin der Einrichtung Am Kempter Tor, und blickte auf die bewegte Vergangenheit mit unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen und mehreren Ortswechseln zurück. Nach Stationen in der ehemaligen Villa Zett (heute Villa Laupheimer), im Fröbelkindergarten, in der Kita Westermannstraße und in der Nonnengasse ist die Einrichtung seit zehn Jahren am Kempter Tor zu finden. Einen weiteren Schulkindergarten gibt es seit 1992 am Zollergraben, die Leitung hat Martina Seefelder.

Eine liebevoll zusammengestellte Bilderschau veranschaulichte den Gästen eindrucksvoll die vielfältigen Aktivitäten im Schulkindergarten. In kleinen Gruppen werden die Mädchen und Buben auf die Anforderungen der Grundschule vorbereitet. Dazu gehören zum Beispiel Sprach- und Wahrnehmungsförderung, Werken und Gestalten, Musik und Bewegung. Exkursionen etwa zur Kartoffelernte mit anschließender Verarbeitung der Knollen in der Küche zu einem leckeren Gericht gehören auch dazu.

"Die Kinder profitieren von der großen Fachkompetenz in den Schulkindergärten und sind durch die intensive Zuwendung gut auf die Schule vorbereitet", sagte Prof. Dr. Peter Chott, Rektor der Elsbethenschule. Die Kinder hätten dadurch verbesserte Startchancen, betonte Chott und dankte auch im Namen der anderen Grundschulleitungen für die gute Zusammenarbeit.

Großen Applaus gab es für die musikalischen Einlagen der Mädchen und Buben aus beiden Einrichtungen sowie für das schmissige Abschlusslied des gesamten Teams. Beim anschließenden Stehempfang feierten die Gäste das Jubiläum und konnten auf eine weitere erfolgreiche Zukunft des Schulkindergartens in Memmingen anstoßen.


Tags:
schulkindergarten feierstunde holzinger kemptertor



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Französischer Besuch im Allgäu - 30 Jahre Partnerschaft zwischen Memmingen und Auch
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Memmingen und Auch, Frankreich, empfing Bürgermeisterin Margareta Böckh eine ...
Stadtrat Herbert Müller in Memmingen ausgezeichnet - Würdigung durch Bundesministerin Renate Schmidt
Seit fast 50 Jahren ist Herbert Müller Mitglied des Memminger Stadtrats, 24 Jahre lang gehörte er dem Bayerischen Landtag an und seit 1999 ist er Vorsitzender ...
Günther Oettinger gratuliert Landrat Anton Klotz - EU-Kommissar lobt Oberallgäuer Digitalisierungsstrategie
Es kommt nicht alle Tage vor, dass sich EU-Kommissare bei den Allgäuern nach deren touristischen Digitalisierungsstrategien erkundigen. Im Rahmen einer Ehrung ...
Höchstes Ehrenzeichen für Klaus Liepert - THW-Ortsbeauftragter erhält Orden in Memminger Rathaus
Es ist die höchste Auszeichnung, die das Technische Hilfswerk (THW) zu vergeben hat: Mit dem „Ehrenzeichen der Bundesanstalt THW in Gold“ wurde Klaus ...
Ehrenzeichen für zwei Oberallgäuer verliehen - Christine Ritter und Dr. Hans-Joachim Unger ausgezeichnet
Über Jahre hinweg haben sich Christine Ritter aus Diepolz (Immenstadt) und Dr. Hans-Joachim Unger aus Sonthofen ehrenamtlich für das Allgemeinwohl eingesetzt. ...
Landratsamt Unterallgäu dankt sechs Feldgeschworenen - Feldgeschworene - ältestes Ehrenamt in Bayern
Das Amt des Feldgeschworenen ist das älteste Ehrenamt in Bayern. Mit Hilfe geheimer Zeichen markierten Feldgeschworene früher Grundstücksgrenzen und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
Fading Like A Flower
 
Parov Stelar feat. Lightnin Hopkins
The Burning Spider
 
Einfach Flo
Zimmer im Kopf
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum