Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Montag, 28. April 2014

3:0- Erfolg für Memmingen gegen Bamberg

Richtiger Treffer zum richtigen Zeitpunkt

Durch Treffer zu den richtigen Zeitpunkten hat der FC Memmingen das Regionalliga-Heimspiel gegen den FC Eintracht Bamberg mit 3:0 (1:0) für sich entschieden. „Endlich haben wir die 40-Punkte-Marke geknackt“ zeigte sich FCM-Trainer Thomas Reinhardt nach einem sehenswerten Fußballabend erleichtert. Auch darüber, dass nach insgesamt vier sieglosen Begegnungen und zwei verlorenen Heimspielen in Folge wieder ein „Dreier“ gelandet wurde.

Sein Gegenüber Hans-Jürgen Heidenreich war dagegen geknickt. „Wir waren über weite Strecken die bessere Mannschaft“, lautete kopfschüttelnd das erste Statement des Bamberger Trainers. Was angesichts der klaren Ergebnisses komisch klingt, aber auch nicht ganz unzutreffend ist. Memmingen machte aber ein frühes Tor in der ersten Halbzeit und einen schnellen Treffer gleich nach der Pause. Damit war die Begegnung vor 545 Zuschauern quasi entschieden.

Am Sonntagsschuss von Dennis Vatany (5. Minute), ganz Marke „Tor des Monats“, gab es für FCE-Torhüter Mario Aller nichts zu halten. Aus 20 Metern senkte sich der Ball genau in den Winkel. Kurz zuvor hatte Sebastian Bonfert schon den Ball knapp neben den Pfosten gesetzt. Aber damit war die Herrlichkeit der Memminger erst einmal vorbei. Die nächsten Chancen gehörten den Gästen, einmal mit gütiger Mithilfe der FCM-Abwehr, als sich ein verunglückter Klärungsversuch von Verteidiger Sebastian Schmeiser beinahe ins eigene Tor gesenkt hätte. Memmingens Schlussmann Martin Gruber hatte so grade noch die Fingerspitzen dran, als Markus Fischer aus 30 Metern wuchtig abzog (10.). Bamberg versuchte das Heft in die Hand zu nehmen und Torjäger Nicolas Görtler hatte in der 32. Minute nach einer Fischer-Flanke erneut den Ausgleich auf den Schlappen.

Und dann griff wieder einmal die alte Fußballweisheit, wer seine Möglichkeiten nicht nutzt, wird eben bestraft. Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischte nämlich erneut der FC Memmingen. Nach einem Einwurf „pennte“ die Bamberger Abwehr komplett, wie es Heidenreich ausdrückte. Bonfert scheiterte mit dem Versuch eines Lupfers zunächst an Aller, war aber eiskalt beim Nachschuss. Auch nach dem 0:2 steckten die Gäste nicht auf, reklamierten nach einem Rempler von FCM-Kapitän Harald Holzapfel gegen Nicolas Görtler lautstark einen Elfmeter, aber der Pfiff von Schiri Karl Valentin blieb aus (57.). In der Schlussphase wechselten beide Teams noch durch. Memmingen sattelte in der Nachspielzeit durch Matthias Jocham sogar noch einen dritten Treffer drauf und zog mit Bamberg in der Tabelle nach Punkten gleich. Bereits am Dienstag geht es für den FCM auf weite Auswärtsreise zur abstiegsgefährdeten SpVgg Bayern Hof.

FC Memmingen: Gruber - Nikolic, Schmeiser, Bader, Holzapfel - Jocham, Heger, Vatany (75. Krogler), S. Friedrich – Bonfert (83. Tastan) - Sönmez (78. Thönnessen). – Trainer: Reinhardt.

FC Eintracht Bamberg: Aller - Kettler, Kühnlein, Mekic, Altwasser - Fischer, Beetz (81. Hillemeier), Wenninger, L. Görtler - N. Görtler, Najem (73. Seifert). – Trainer: Heidenreich.

Tore: 1:0 (5.) Vatanty, 2:0 (49.) Bonfert, 3:0 (90. + 1) Jocham. - Schiedsrichter: Valentin (Taufkirchen). – Gelbe Karten: Heger / L. Görtler, Mekic. - Zuschauer: 545.


Tags:
fussball sport regionalliga bayern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Sonthofener Volleyballerin zu Gast in Vilsbiburg - Team will zweiten Sieg in Folge einfahren
Nach dem überraschenden Sieg beim starken VC Neuwied müssen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen nun am Samstag Nachmittag (14.00 Uhr) beim ...
Lang gesuchter Straftäter bei Lindau festgenommen - Verhafteter erleichtert sich im Dienstfahrzeug
Am Donnerstagabend (12. Dezember) hat die Bundespolizei einen lang gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den in der Schweiz wohnhaften Deutschen lagen zwei ...
Ticketvorverkauf für Nordische Ski WM 2021 startet - Ab heute Tickets für WM in Oberstdorf erhältlich
Nach den erfolgreichen Austragungen von 1987 und 2005 wird Oberstdorf zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein. Vom 23.02. bis 07.03.2021 ...
Marktoberdorf: Pakete auf Bundesstraßen verstreut - Paketfahrer verschließt Heckklappe nicht richtig
Am Mittwochvormittag ging bei der Polizei die Meldung ein, dass mehrere Pakete auf der B 16 und auf der B 12 herumliegen würden, die offensichtlich von einem ...
Tiefe Spuren in der Stadt hinterlassen - Tiefbauamtsleiter Gernot Winkler in den Ruhestand verabschiedet
„Kaum einer hat tiefere Spuren in Memmingen hinterlassen - ganz im wörtlichen Sinne“, würdigte Oberbürgermeister Manfred Schilder nicht ohne ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & ILLENIUM feat. Lennon Stella
Takeaway
 
4 Non Blondes
What´s Up
 
Zweikanalton
Vegas & Madrid
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum