Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Michael Lucke, Gesellschafter der Kleinwalsertal Bergbahn AG
(Bildquelle: Andreas Reimund)
 
Kleinwalsertal
Freitag, 26. Februar 2016
Skigebietszusammenschluss im Kleinwalsertal will schon 2017 durchstarten
Beide Talseiten werden verbunden

2017 soll der erste Spatenstich ausgehoben werden. Dann will die neue Skigesellschaft „Skigebiete links der Breitach“ mit den ersten Modernisierungen im Kleinwalsertal anfangen. Über 30 Millionen Euro will die junge Vereinigung investieren, dabei sollen auch lange zurückliegende Ideen endlich umgesetzt werden.

Begonnen wird beim Ifen und der Hahnenköpflebahn. Eine umfangreiche Modernisierung und Ausbau sind angedacht. Direkt im Anschluss soll die Olympiabahn in Angriff genommen werden.

Was ist das Ziel?

Die oberste Priorität ist es für die Betreiber der Lifte ein perfektes Angebot für Urlauber zu bieten. Auch der Konkurrenzkampf ist mit dem Zusammenschluss Geschichte. Es würde sich also einiges verbessern, für alle Beteiligten. Derzeit haben die Skigebiete Ifen, Heubergarena und Walmendinger Horn rund 45 Prozent der Wintergäste bei sich in den Gebieten. Mit dem Zusammenschluss sollen die Anteile noch größer werden. Konkrete Pläne wo man einmal stehen will habe man aber noch nicht, so der Gesellschafter der Kleinwalsertaler Bergbahn AG, Michael Lucke auf der Pressekonferenz. 

 

 

 


Tags:
skigebiet verbindung spatenstich kleinwalsertal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall in Blaichach - Der Sachschaden beträgt 29.000 Euro
Am Montag, gegen 17.45 Uhr, befuhr eine 80-Jährige mit ihrem Auto die OA 5 von Blaichach in Richtung Immenstadt. Ca. 1,5 km nach Blaichach geriet sie auf ...
Ryanair stationiert zweite Maschine in Memmingen - Basis am Allgäuer Flughafen auf der Erfolgsspur
Die irische Fluggesellschaft Ryanair wird mit Beginn des Sommerflugplans 2019 ein zweites Flugzeug in Memmingen stationieren. Über „ein vorgezogenes ...
LKW prallt bei Oberstdorf in Schneepflug - B19 Richtung Kleinwalsertal für eine Stunde gesperrt
Am Montag gegen 8:40 Uhr ereignete sich auf der B19 bei Oberstdorf ein Verkehrsunfall, bei welchem hoher Sachschaden entstand und die Bundesstraße gesperrt werden ...
Skilift in Missen stand kurz vor dem Aus - Genossenschaft ist in Gründung
Nach rund 50 Jahren Erfolgsgeschichte stand der Skilift Thaler Höhe in Missen im Oberallgäu kurz vor dem aus. Jetzt gibt es Hoffnung. Eine Genossenschaft ist ...
Mann in Memmingen teils erheblich verletzt - Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung
Am Freitag gegen 23.40 Uhr, kam es in Memmingen am Schweizerberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen, einem 39-Jährigen ...
Frontalzusammenstoß bei Oberostendorf nahe Buchloe - Drei Personen verletzt in Klinik gebracht
In den frühen Freitag-Abendstunden kam es auf der Staatstraße zwischen Oberostendorf und Lengenfeld zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach jetzigem Stand der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Panic! at the Disco
High Hopes
 
Pitbull
Freedom
 
John Cougar
Jack & Diane
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum