Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Michael Lucke, Gesellschafter der Kleinwalsertal Bergbahn AG
(Bildquelle: Andreas Reimund)
 
Kleinwalsertal
Freitag, 26. Februar 2016

Skigebietszusammenschluss im Kleinwalsertal will schon 2017 durchstarten

Beide Talseiten werden verbunden

2017 soll der erste Spatenstich ausgehoben werden. Dann will die neue Skigesellschaft „Skigebiete links der Breitach“ mit den ersten Modernisierungen im Kleinwalsertal anfangen. Über 30 Millionen Euro will die junge Vereinigung investieren, dabei sollen auch lange zurückliegende Ideen endlich umgesetzt werden.

Begonnen wird beim Ifen und der Hahnenköpflebahn. Eine umfangreiche Modernisierung und Ausbau sind angedacht. Direkt im Anschluss soll die Olympiabahn in Angriff genommen werden.

Was ist das Ziel?

Die oberste Priorität ist es für die Betreiber der Lifte ein perfektes Angebot für Urlauber zu bieten. Auch der Konkurrenzkampf ist mit dem Zusammenschluss Geschichte. Es würde sich also einiges verbessern, für alle Beteiligten. Derzeit haben die Skigebiete Ifen, Heubergarena und Walmendinger Horn rund 45 Prozent der Wintergäste bei sich in den Gebieten. Mit dem Zusammenschluss sollen die Anteile noch größer werden. Konkrete Pläne wo man einmal stehen will habe man aber noch nicht, so der Gesellschafter der Kleinwalsertaler Bergbahn AG, Michael Lucke auf der Pressekonferenz. 

 

 

 


Tags:
skigebiet verbindung spatenstich kleinwalsertal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gastromesse im C+C Oberallgäu in Blaichach - Produktneuheiten, Trends und kreative Ideen
Neue Ideen, schlemmen und genießen heißt es noch bis Mittwochabend im C+C Oberallgäu in Blaichach. Rund 120 Aussteller haben sich zur "Gastronomie- ...
Mann (29) stürzt bei Mittelberg 400 Meter in die Tiefe - Bergtour auf den Widderstein endet tödlich
Ein 29-jähriger Wanderer verunglückte bei einer Bergtour im Bereich der Inneren Widdersteinalpe tödlich. Am 16.11.2019 wollten zwei Wanderer eine Bergtour ...
Verkehrsunfall in Erkheim mit vier verletzten - Der Sachschaden liegt bei 10.000 Euro
Am 14.11.2019 gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr der Staatsstraße 2011 in Richtung Einmündung zur ...
Junge (11) wird in Marktoberdorf angefahren - Beteiligte Frau bekommt Unfall wohl nicht mit
Am Donnerstag gegen 16.00 Uhr befuhr ein 11-jähriger Junge mit seinem Fahrrad den Gehweg in der Bahnhofstraße in der falschen Richtung. Eine Frau mit ...
Bauarbeiter (47) stürzt von Gerüst in Lamerdingen - Mann wurde vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht
Ein 47-jähriger Bauarbeiter wurde Dienstagnachmittag bei einem Betriebsunfall in der Bahnhofstraße leicht verletzt. Als der Mann auf einer Baustelle ...
Landrätin Zinnecker zu Besuch bei iwis smart connect - "Die Firma sei ein Glücksfall für Rieden am Forggensee"
Landrätin Maria Rita Zinnecker hat gemeinsam mit Bürgermeister Max Streif einen Blick hinter die Kulissen der Firma iwis smart connect GmbH in Rieden am ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rosenstolz
Willkommen
 
Felix Jaehn feat. Marc E. Bassy & Gucci Mane
Cool
 
Halsey
Graveyard
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum