Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Allgäuer Alpen: Der Hohe Ifen im Kleinwalsertal
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kleinwalsertal - Hirschegg
Mittwoch, 22. Februar 2017
Bergbahn-Bau im Kleinwalsertal geht in zweite Runde
Ifen soll Premium-Familienskigebiet werden

Heute starten die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt rund um die Ifen-Bahn in Hirschegg im Kleinwalsertal. Dabei kommt erstmals im Allgäu und in Vorarlberg eine besonders leise Seilbahntechnologie zum Einsatz.

Nach der ersten großen Bauphase im Jahr 2016, die mit der rechtzeitig zum Saisonstart am Mitte Dezember eröffneten Olympiabahn, Deutschlands und Vorarlbergs schnellster Seilbahn, sowie dem Bau einer modernen Beschneiungsanlage mit Speicherteich endete, geht es jetzt bereits in die zweite Runde des umfangreichen Ifen-Bauprojektes. Im nächsten Schritt wird die Modernisierung der Ifen- und Hahnenköpflebahn in Angriff genommen.

An dieser Stelle wird der Leitsatz "Mehr Sicherheit-Mehr Komfort-Mehr Genuss" groß geschrieben und ist zugleich Konzept für die neue Bahn, die erstmals im Allgäu und Vorarlberg die D-Linie der Firma Doppelmayr sein wird. Diese zukunftsweisende Seilbahntechnologie punktet mit überzeugenden Eigenschaften wie höchster Fahrgastkomfort und vor allem leiser Betrieb. Das Allgäu und Vorarlberg bekommen damit ihre leiseste Bergbahn und so kann der Gast das Naturerlebnis Ifen noch entspannter genießen.

"Mit der Fertigstellung dieses zweiten Bauabschnittes zum Saisonstart 2017/2018 soll der Ifen endgültig zum "Premium Familienskigebiet" werden.


Tags:
ifen bergbahn wirtschaft kleinwalsertal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gute Konjunktur sorgt für volle Kassen im Unterallgäu - Kreiskämmerer stellt Eckdaten des Haushalts vor
Wegen der guten wirtschaftlichen Lage im Unterallgäu nehmen die kreisangehörigen Gemeinden seit Jahren immer mehr Steuern ein. Dies wiederum sorgt auch ...
Dr. Andreas Kopton im Amt des Präsidenten der IHK Schwaben - Drei Stellvertreter sowie elf Vizepräsidenten aus den Regionen wurden gewält
Mit der Wahl von Präsident, stellvertretenden Präsidenten und Vizepräsidenten hat die IHK Schwaben ihre Wahl 2018 abgeschlossen, die im Juli 2018 mit der ...
Neue Entwicklungschancen in der Luft- und Raumfahrt - Schwabens Potenziale in der Spitzentechnologie nutzen
Auf Initiative der beiden Freie Wähler Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Kaufbeuren) und Dr. Fabian Mehring (Meitingen) sowie dem Hauptgeschäftsführer ...
Sensible Daten sollen nicht in fremde Hände - Abfallwirtschaft Unterallgäu rät Kontoauszüge vor der Entsorgung zu schreddern
Zeig mir deinen Abfall und ich sage dir, wer du bist… Dieser Satz gilt nicht nur für Archäologen und Ethnologen, die sich aus der Untersuchung von ...
Lieferung von Altpapiertonnen verzögert sich - Lieferengpässe beim Hersteller
Wer in den vergangenen Wochen eine Altpapiertonne bestellt hat und auf die Lieferung der Tonne wartet, muss sich noch ein wenig gedulden. Wie die Kommunale ...
Mann wird im Kleinwalsertal von Skifahrer gerammt - Skikollision führt zu Bewusstlosigkeit des Mannes
Ein 52-jähriger Skifahrer aus Isny fuhr gestern gegen 12:45 Uhr von der Bergstation der Zweiländerbahn (Schigebiet Fellhorn) im Kleinwalsertal auf der rot ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rea Garvey
Armour
 
Eros Ramazzotti
Vita Ce N´è
 
Ofenbach vs. Nick Waterhouse
Katchi
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum