Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
St. Lorenz Basilika in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Donnerstag, 19. März 2015

Zur Earth Hour am Samstag geht auch in Kempten wieder das Licht aus

Eine Stunde bleiben stadtprägende Wahrzeichen unbeleuchtet

Wenn am Samstag, 28. März 2015, die weltweite Aktion „WWF Earth Hour“ stattfindet, ist auch die Stadt Kempten (Allgäu) wieder dabei. Zu diesem Anlass schalten tausende Städte die Beleuchtung ihrer Sehenswürdigkeiten für eine Stunde ab und Millionen Menschen knipsen zuhause das Licht aus, um auf die Themen Energiesparen und den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen hinzuweisen.

Auch in Kempten bleiben von 20.30 bis 21.30 Uhr stadtprägende Wahrzeichen unbeleuchtet: Per Knopfdruck werden der gesamte Hildegardplatz, die St.- Lorenz-Basilika sowie die St.-Mang-Kirche und die Burghalde in Dunkelheit versetzt. Alle Kemptener Bürgerinnen und Bürger lädt die Stadt Kempten zur Teilnahme an der „Earth Hour“ ein.

Mitmachen ist leicht: Einfach um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht ausschalten! Wer sich über die Themen Energiezukunft und Klimaschutz mit anderen austauschen und die Stunde ohne elektrisches Licht in Gesellschaft erleben möchte, sollte ab 18.00 Uhr auf den Hildegardplatz kommen. Die Stadt Kempten hat gemeinsam mit dem City-Management und weiteren Partnern ein abwechslungsreiches Programm organisiert.

Das Programm auf dem Hildegardplatz und in der Basilika:

Ab 18.00 Uhr öffnen die Themenstände auf dem Hildegardplatz: Es gibt eine Earth Hour Bar, einen Verkostungsstand von jamei laibspeis und einen LED-Stand von eza, dem Energie- & Umweltzentrum Allgäu. Außerdem ist das Kempodium mit einem Stand vertreten und lädt zum Basteln von Papierlaternen und Gießen von Bienenwachsteelichtern ein. Weitere Informationsstände ergänzen das Angebot.

19:15 – 19:45 Uhr: Veranstaltung in der St.- Lorenz-Basilika mit eindrucksvoller Lichtershow und musikalischer Begleitung durch Posaunenquartett der Sing- und Musikschule

Ab 19:45 Uhr: Live-Auftritt von Dao Khan featuring Akasha Project auf dem Hildegardplatz

20:30 Uhr: Die Lichter auf dem Hildegardplatz sowie die Beleuchtung der St.- Lorenz-Basilika, der St.-Mang-Kirche und der Burghalde werden per Knopfdruck ausgeschaltet.

20:30 – 21:30 Uhr: Künstlerische Highlights im Dunklen:

Unplugged Konzert von „Two in Tune“, Feuershow von The Cambodunum Food Jugglers, Tanzvorführung durch das Team des Oriental-Tanzstudios Fennek, gemeinsame Gestaltung eines großen Kerzen-Mandala auf dem Hildegardplatz

21:30 Uhr: Lights-on und Ausklang der Veranstaltung

Die „Earth Hour“ weltweit

Die Earth Hour ist die weltweit größte Klimaschutzaktion, die 2015 bereits zum 9. Mal stattfindet und Millionen von Menschen zum Mitmachen motiviert.

 


Tags:
earth hour allgäu wahrzeichen licht



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kind in Buchloe von Auto angefahren - 12-Jähriger im Dunkeln ohne Licht auf dem Fahrrad
Eine 82-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Samstagabend die Münchener Straße in östliche Richtung. Beim Abbiegen nach links in die ...
Verkehrsunfall wegen Mobiltelefon in Lindau - Fahranfängerin verursacht Totalschaden
Am frühen Abend des 19.10.2019 kam es zu einem Verkehrsunfall in der Ludwig- Kick- Straße. Dabei kam eine Fahranfängerin mit ihrem Pkw nach rechts von ...
Sachbeschädigung an Polizeifahrzeug im Allgäu - Unbekannte Täter beschädigen Dienstfahrzeug
Am Samstagabend wurde eine Streife auf den Jahrmarkt beordert, um hier eine Streitigkeit zu schlichten. Hierzu parkten die Polizeibeamten den Streifenwagen in der ...
Protest-Pause bei Voith-Werk in Sonthofen - Drohende Schließung: Angestellte wollen Standort retten
Mit einer kurzfristigen Arbeitsniederlegung demonstrierten die Beschäftigten von Voith Turbo Systems in Sonthofen am Freitagmittag: "Nicht mit uns!" Sie ...
Bekanntgabe der Klage Ullrich wird nicht beanstandet - Bad Wörishofens Bürgermeister nimmt Stellung zur Thematik
In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung äußert sich Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka zur Klage gegen die Stadt Bad ...
Erfolgreiche Überschreitung - Rückblick auf das 2. Literaturfest Kleinwalsertal
Das Literaturfest Kleinwalsertal überzeugte zum zweiten Mal durch hochkarätige Protagonisten, spannende Formate und die mit Bedacht gewählten ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Blue & HRVY
Younger
 
Dominoe
What Happens
 
Bon Jovi
This House Is Not For Sale
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum