Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
St. Lorenz Basilika in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Donnerstag, 19. März 2015

Zur Earth Hour am Samstag geht auch in Kempten wieder das Licht aus

Eine Stunde bleiben stadtprägende Wahrzeichen unbeleuchtet

Wenn am Samstag, 28. März 2015, die weltweite Aktion „WWF Earth Hour“ stattfindet, ist auch die Stadt Kempten (Allgäu) wieder dabei. Zu diesem Anlass schalten tausende Städte die Beleuchtung ihrer Sehenswürdigkeiten für eine Stunde ab und Millionen Menschen knipsen zuhause das Licht aus, um auf die Themen Energiesparen und den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen hinzuweisen.

Auch in Kempten bleiben von 20.30 bis 21.30 Uhr stadtprägende Wahrzeichen unbeleuchtet: Per Knopfdruck werden der gesamte Hildegardplatz, die St.- Lorenz-Basilika sowie die St.-Mang-Kirche und die Burghalde in Dunkelheit versetzt. Alle Kemptener Bürgerinnen und Bürger lädt die Stadt Kempten zur Teilnahme an der „Earth Hour“ ein.

Mitmachen ist leicht: Einfach um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht ausschalten! Wer sich über die Themen Energiezukunft und Klimaschutz mit anderen austauschen und die Stunde ohne elektrisches Licht in Gesellschaft erleben möchte, sollte ab 18.00 Uhr auf den Hildegardplatz kommen. Die Stadt Kempten hat gemeinsam mit dem City-Management und weiteren Partnern ein abwechslungsreiches Programm organisiert.

Das Programm auf dem Hildegardplatz und in der Basilika:

Ab 18.00 Uhr öffnen die Themenstände auf dem Hildegardplatz: Es gibt eine Earth Hour Bar, einen Verkostungsstand von jamei laibspeis und einen LED-Stand von eza, dem Energie- & Umweltzentrum Allgäu. Außerdem ist das Kempodium mit einem Stand vertreten und lädt zum Basteln von Papierlaternen und Gießen von Bienenwachsteelichtern ein. Weitere Informationsstände ergänzen das Angebot.

19:15 – 19:45 Uhr: Veranstaltung in der St.- Lorenz-Basilika mit eindrucksvoller Lichtershow und musikalischer Begleitung durch Posaunenquartett der Sing- und Musikschule

Ab 19:45 Uhr: Live-Auftritt von Dao Khan featuring Akasha Project auf dem Hildegardplatz

20:30 Uhr: Die Lichter auf dem Hildegardplatz sowie die Beleuchtung der St.- Lorenz-Basilika, der St.-Mang-Kirche und der Burghalde werden per Knopfdruck ausgeschaltet.

20:30 – 21:30 Uhr: Künstlerische Highlights im Dunklen:

Unplugged Konzert von „Two in Tune“, Feuershow von The Cambodunum Food Jugglers, Tanzvorführung durch das Team des Oriental-Tanzstudios Fennek, gemeinsame Gestaltung eines großen Kerzen-Mandala auf dem Hildegardplatz

21:30 Uhr: Lights-on und Ausklang der Veranstaltung

Die „Earth Hour“ weltweit

Die Earth Hour ist die weltweit größte Klimaschutzaktion, die 2015 bereits zum 9. Mal stattfindet und Millionen von Menschen zum Mitmachen motiviert.

 


Tags:
earth hour allgäu wahrzeichen licht



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Festnahme aufgrund eines Haftbefehls in Wasserburg - 63-Jähriger von Polizei angehalten
Am Donnerstag gegen 11:20 Uhr musste sich in der Nonnenhorner Straße in Tettnang ein 63-jähriger Mann mit seinem Pkw einer Polizeikontrolle unterziehen. ...
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
FC Memmingen verpflichtet Verteidiger Vladimir Rankovic - 26-Jähriger wurde beim FC Bayern ausgebildet
Ein Mann mit Zweit- und Drittliga-Erfahrung soll dem FC Memmingen im Regionalliga-Abstiegskampf helfen: Der Verteidiger Vladimir Rankovic hat im Probetraining ...
Vignettenpflicht abgeschafft im Raum Bregenz - Keine Veränderung im Verkehr spürbar in erster Testphase
Seit 15. Dezember des Vorjahres ist der Abschnitt der A14 Rheintalautobahn zwischen Hörbranz und Hohenems von der Mautpflicht ausgenommen. Jetzt gibt es erste ...
Feuerwehreinsatz durch verletzte Taube in Kaufbeuren - Besitzer soll sich bei der Kaufbeurer Polizei melden
Am Mittwochnachmittag meldete eine Passantin im Rosental eine verletzte weiße Taube. Beim Versuch sie einzufangen, flatterte diese mit letzten Kräften auf ein ...
Füssen: Gymnasiasten bauen anschauliches Periodensystem - Erfolgreiches Projekt-Seminar in Chemie für die Schüler
Nicht-Greifbares begreifbar machen. Nichts weniger als dies ist den Schülern des Projekt-Seminars (P-Seminar) Chemie des Füssener Gymnasiums gelungen. ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Felix Jaehn & VIZE
Close Your Eyes [feat. Miss Li]
 
Miley Cyrus
Slide Away
 
The Weeknd
Blinding Lights
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum