Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Zahlreiche Unfallflüchter über die Feiertage in Kempten
02.04.2013 - 11:29
Am Bahnhofplatz in Kempten wurde in der Zeit von Freitag, 29.03.13, 09.00 Uhr, bis Sonntag, 31.03.13, 16.00 Uhr, ein weißer Pkw, VW Touran, am vorderen Stoßfänger angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 250 Euro zu kümmern.
Am Königsplatz wurde in der Zeit von Freitag, 29.03.13, 22.30 Uhr, bis Samstag, 30.03.13, 01.30 Uhr, wurde ein grauer Pkw, Toyota Yaris, am Kotflügel und Stoßfänger vorne links angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 1.000 Euro zu kümmern.

Am Klinikum in der Robert-Weixler-Str. wurde in der Zeit von Samstag, 30.03.13, 09.00 Uhr, bis Sonntag, 31.03.13, 08.00 Uhr, ein am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkter Pkw, VW Touran, silber, am Kotflügel und Stoßfänger vorne links angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 1.500 Euro zu kümmern.

Vor einer Apotheke in der Kronenstraße wurde am Freitag, den 29.03.13, zwischen 14.20 und 15.00 Uhr, ein blauer Pkw, VW Sharan, am Frontstoßfänger angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 500 € zu kümmern.

Am Donnerstag, den 28.03.13, gegen 20.15 Uhr, fuhr ein silberner Pkw, Renault Scenic, die Memminger Straße stadtauswärts und wollte am Adenauerring nach rechts in diesen einbiegen. Während dessen Fahrerin ordnungsgemäß an der Haltelinie angehalten hatte, kam aus ihrer Sicht von links auf dem Adenauerring in Richtung Berliner Platz ein weißer Kleinwagen auf dem rechten Fahrstreifen angefahren, welcher aus unbekannter Ursache zu weit nach rechts geriet und im Vorbeifahren den wartenden Pkw an der linken Seite streifte. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 500 € zu kümmern.

Hinweise zu allen Vorfällen nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum