Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Dienstag, 19. August 2014

Zahlreiche Unfallfluchten im Stadtgebiet Kempten

Bereits am 13.08.14 wurde zwischen 08.30 Uhr und 09.00 Uhr auf dem Kundenparkplatz der Fa. Aldi in der Bleicherstraße ein schwarzer Toyota Avensis am Frontstoßfänger angefahren und beschädigt.

Der Verursacher entfernte sich unerlaubterweise, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

KEMPTEN. Am 16.08.14, zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr, wurde ein in der Vogtstraße geparkter weißer Mercedes-Benz Sprinter an der linken hinteren Fahrzeugseite angefahren. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

KEMPTEN. In der Alpenstraße hinter dem Telekom-Gebäude wurde am 18.08.2014 zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr ein grüner Opel Corsa beschädigt. Vermutlich wurde das geparkte Fahrzeug von einem zu dicht vorbeifahrenden Fahrzeug gestreift. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

KEMPTEN. In der Illerstraße fuhr am Montag, den 18.08.14, gegen 21.25 Uhr, ein silberner Pkw zu dicht an einem geparkten schwarzen Pkw, Audi, A4, vorbei, dessen Fahrerin gerade etwas aus dem Fahrzeug holen wollte. Hierbei streifte er mit dem rechten Außenspiegel die Türkante der leicht geöffneten Fahrertüre. Er entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 150 Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

KEMPTEN. Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich bereits am 16.07.2014 in der Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall. Der Unfall geschah zwischen ca. 14.30 Uhr und 15.00 Uhr auf Höhe der Einmündung zur Haubenschlossstrasse, als ein noch unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw unvermittelt den Fahrstreifen wechselte bzw. abbog. Ein nachfolgendes Fahrzeug konnte noch bremsen, eine darauf folgender Pkw Mercedes A-Klasse bremste zwar, fuhr aber dennoch auf. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 4.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schadensfall zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)


Tags:
unfallflucht zeugen stadtgebiet hinweise


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia & David Guetta
Floating Through Space
 
Kygo, Zara Larsson, Tyga
Like It Is
 
Purple Disco Machine
Fireworks (feat. Moss Kena & The Knocks)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum