Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Versuchte Vergewaltigung - Zeugenaufruf
23.10.2012 - 14:59
Wie die Polizei erst heute bekanntgab, kam es bereits am Donnerstag, den 11. Oktober, in Kempten zu einer versuchten Vergewaltigung.
Eine junge Frau war zu Fuß auf dem Nachhauseweg, als sie von hinten angegriffen und festgehalten wurde. Die jungen Frau setzte sich zur Wehr und biss dem bislang unbekannten Täter unter anderem in die linke Hand, als dieser versuchte ihr die Hose auszuziehen. Der Täter lies letztendlich von seinem Opfer ab und flüchtete zu Fuss auf der Lessingstrasse Richtung Haubenschlossstrasse.

Der männliche Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 25-30 Jahre alt, 170-180 cm groß, kräftige, fast dicke Statur, dunkle kurze Haare, hellhäutig, rundes Gesicht, ohne Bart oder sonstige Auffälligkeiten, er trug während der Tat keine Brille und sprach "Kemptener" Dialekt.
Bekleidet war der Täter mit dunklen Halbschuhen, einer dunklen Hose und einer dunklen hüftlange Kapuzenjacke.

Aufgrund des Bisses dürfte der Tatverdächtige zumindest an einem Finger der linken Hand verletzt sein.

Die Kriminalpolizei Kempten bittet Zeugen, die am Donnerstag, den 11.10.2012 im Vorfeld der Tat im Bereich Hirschsteig oder nach der Tat auf dem Fluchtweg Richtung Haubenschlossstrasse verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich dringend unter der Rufnummer 0831/9909-0 zu melden.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum