Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Fahrzeug der Polizei (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kempten
Samstag, 14. Juli 2018
Verkehrsunfallflucht in Kempten beschäftigt Polizei
Zeugen in der Stephanstraße gesucht

Am vergangenen Montag, 09.07.18, gegen 06.45 Uhr, ereignete sich in der Stephanstraße ein Auffahrunfall. Die Beteiligten des Verkehrsunfalls einigten sich darauf, bis in den Schumacherring zu fahren, um dort die Personalien auszutauschen. Zudem wollte die Fahrerin des aufgefahren PKW ihr Schulkind in die Lindenbergschule bringen. Nach Einigung hierzu fuhr der PKW am Berliner Platz in den Schumacherring. Wenig später folgte der Unfallgegner. Trotz sofortiger Absuche in der Umgebung der Lindenbergschule und dem Schumacherring konnte der geschädigte PKW bzw. dessen Fahrerin nicht mehr aufgefunden werden. Offensichtlich hatte diese ihr Kind in der Schule abgeliefert und ist anschließend davongefahren, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Wer kann Angaben zu dem Auffahrunfall in der Stephanstraße, Ecke Ulmer Straße machen? Gesucht wird ein anthrazitfarbener PKW in Variant Ausführung. Am Heck sind mehrere Kratzer feststellbar. Die Fahrerin ist ca. 40 - 45 Jahre alt und hat einen osteuropäischen Dialekt. Sie war in Begleitung ihrer ca. 15-jährigen Tochter.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.


Tags:
unfallflucht allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann wird im Kleinwalsertal von Skifahrer gerammt - Skikollision führt zu Bewusstlosigkeit des Mannes
Ein 52-jähriger Skifahrer aus Isny fuhr gestern gegen 12:45 Uhr von der Bergstation der Zweiländerbahn (Schigebiet Fellhorn) im Kleinwalsertal auf der rot ...
Betrunkener greift in Kempten Busfahrer an - Der 43-jährige Täter musste in Gewahrsam genommen werden
Nach bislang bekannten Informationen ist heute der Fahrgast eines Linienbusses gegen 11.45 Uhr im Sitzen eingeschlafen und deswegen auf den Boden gefallen. Der ...
Unerwünschte E-Mails im gesamten Allgäu - Drohung von Veröffentlichung intimen Bildmaterial
In den Letzten Wochen bekommen immer mehr Allgäuer unerwünschte E-Mails. In diesen wird den Empfängern gedroht, dass sie in peinlichen Situationen vor dem ...
Streitigkeiten in einem Wohnhaus in Ottobeuren - 33-Jähriger Mann würgt Wohnungsinhaber
Am vergangenen Wochenende betrat ein 33-jähriger Mann ein Wohnhaus in Ottobeuren. Der Aufforderung, die Wohnung zu verlassen, widersetzte er sich. Im Verlauf ...
Polizisten in Westendorf bedroht und angegriffen - Der aggressive Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert
Besorgte Eltern riefen Montagabend die Polizei, da ihr erwachsener Sohn in der Wohnung randalierte. Er hatte bereits mehrere Gegenstände beschädigt und seine ...
Straßenverkehrsgefährdung in Wangen - Rücksichtsloser 76-Jähriger Autofahrer
Wegen seiner grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Fahrweise muss sich ein 76-jähriger Renault-Fahrer aus Österreich verantworten, der am Samstag von ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Linkin Park
Talking to Myself
 
Avril Lavigne
Girlfriend
 
Wincent Weiss
Hier mit dir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum