Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Stadtpark-Bühne auf der Allgäuer Festwoche
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Montag, 19. August 2013

Verantwortliche ziehen positive Bilanz

Festwoche zieht über 185.000 Besucher an

Kaum hat sie begonnen, ist es auch schon wieder vorbei. Die 64. Allgäuer Festwoche ist am Abend offiziell zu Ende gegangen. Fast schon traditionell dürfen sich die Verantwortlichen über eine positive Bilanz freuen - mehr noch: die Besucherzahlen haben die Vorjahreswerte übertroffen. Über 185.000 Besucher haben in diesem Jahr wieder den Weg auf die Festwoche und die zugehörigen Kunstausstellungen und Konzerte gefunden.

Nicht umsonst zählt die Allgäuer Festwoche zu den erfolgreichsten regionalen Wirtschaftsmessen in ganz Deutschland. Über 10 Tage gelang auch in diesem Jahr wieder der Brückenschlag zwischen Wirtschaftsmesse und Sommerfest. 100.000 Besucher wurden untertags insgesamt gezählt. Dazu kommen über 80.000 Abendbesucher und die Gäste bei den unzähligen Kunstausstellungen und Konzerten im Rahmen der Festwoche. Mit über 185.000 Besuchern ist die diesjährige Ausgabe der Festwoche damit eine der erfolgreichsten aller Zeiten.

Tradition auf der einen Seite, Veränderungen, Anpassungen und vor allem Verbesserungen auf der anderen Seiten. Dieses Ziel haben sich die Festwochenverantwortlichen um Leiterin Martina Dufner-Wucher auf die Fahnen geschrieben. Die Veränderungen dieses Jahr sind dabei scheinbar gut aufgegangen. Die neue Verteilung der Zelte rund um den Stadtpark hat die Besuchermassen gerade Abends besser verteilt, durch das neue Toilettenkonzept wurden die Wartezeiten und Schlangen verkürzt und auch das neue Zelt "zum Stift" wurde von den Besuchern gut angenommen. Dennoch soll weiter an der Festwoche gearbeitet werden. Für Dufner-Wucher und ihr Team gilt: Nach der Festwoche ist vor der Festwoche.

"Es ergeben sich natürlich immer Themen. Jetzt im aktuellen Betrieb sind uns schon Dinge aufgefallen, wo wir nocheinmal über manche Sachen nachdenken müssen. Es wird dann auch verschiedene Nachbesprechungen mit allen möglichen Organisationen geben und daraus entwickelt sich ja dann auch das wieder, was für 2014 wieder ganz oben auf der Agenda steht.", so Martina Dufner-Wucher, gegenüber Radio AllgäuHIT.

In den kommenden Tagen wird es wieder ruhiger um den Kemptener Stadtpark. Nach und nach werden die Messe- und Festzelte wieder abgebaut. Im Hintergrund steht neben Nachbereitung der diesjährigen Festwoche aber auch direkt die Vorbereitung der kommenden an.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
festwoche kempten allgäu messe bilanz



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall in Kempten mit verletzter Radfahrerin - Frau (18) wird ins Krankenhaus gebracht
Am Montagnachmittag fuhr eine 62-jährige Pkw-Fahrerin auf der Burgstraße in Richtung Freudenberg und bog an der Kreuzung nach links in das Freudental ab. ...
Gastromesse im C+C Oberallgäu in Blaichach - Produktneuheiten, Trends und kreative Ideen
Neue Ideen, schlemmen und genießen heißt es noch bis Mittwochabend im C+C Oberallgäu in Blaichach. Rund 120 Aussteller haben sich zur "Gastronomie- ...
Per Haftbefehl gesuchte Männer festgestellt - Bundespolizei stoppt Verkehrssünder bei Grenzkontrollen
In den vergangenen Tagen (16./18. November) hat die Bundespolizei bei Grenzkontrollen zwei Männer gestoppt, die wegen Verkehrsdelikten von deutschen ...
Kemptener Einkaufsnacht am ersten Adventssamstag - Vielfältiges Programm und Highlights bis 23 Uhr
Auch in diesem Jahr lässt es sich am ersten Adventssamstag wieder in besonderer Atmosphäre bis spät in die Nacht ausgiebig bummeln, die ersten ...
Kondolenzbuch im Landratsamt Unterallgäu ausgelegt - Zum Gedenken an den verstorbenen Altlandrat Hermann Haisch
Zum Gedenken an den verstorbenen Altlandrat Dr. Hermann Haisch liegt ein Kondolenzbuch im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim aus. Darin können Bürger ...
Auseinandersetzung mit Messerangriff in Memmingen - 32-Jähriger wird im Krankenhaus behandelt
Am Sonntagabend kam es in Memmingen in der Augsburger Straße zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 25-jährigen und einem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kungs
Don´t You Know
 
Right Said Fred
You´re My Mate
 
Adele
Water Under The Bridge
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum