Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fahrzeug der Bayerischen Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Montag, 26. August 2013

Tierischer Zwischenfall in Kempten

Auslöser für eine wechselseitige Körperverletzung zwischen zwei Frauen war gestern Nachmittag ein Yorkshire-Terrier.

Nachdem die 29-jährige Hundehalterin ihren kleinen Fiffi hatte frei laufen lassen und dieser unvermittelt unter tosendem Gebell auf den angeleinten Schäferhund einer 49-jährigen Dame zulief, versuchte diese unter Zuhilfenahme ihres Fußes den Kleinen zum eigenen Schutze abzudrängen.

Die junge Dame war darüber erbost, interpretierte einen Tritt gegen ihren Hund und ging daraufhin schimpfend auf ihr Gegenüber zu, woraufhin sich eine handgreifliche Auseinandersetzung entwickelte. Beide zogen sich leichte Kratzer und Prellmarken zu - die beiden Hunde dagegen blieben gänzlich unverletzt. (PI Kempten)


Tags:
hunde allgäu tiere körperverletzung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Taio Cruz feat. Kylie Minogue
Higher
 
James Newman
Embers
 
Luke Bryan
One Margarita
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwertransport brennt auf A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Digitales Gründerzentrum Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum