Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Fahrzeug der Bayerischen Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 2. Oktober 2013

Telefonnummer- und Wohnortwechsel helfen nicht

Nachdem ein 53-jähriger Kemptener offenbar nicht über die Trennung seiner nun Exfreundin hinweggekommen war, suchte er diese permanent auf oder belästigte sie mit zahlreichen Anrufen.

Die 45-jährige Frau wechselte deshalb schon ihre Telefonnummer und sogar ihren Wohnort - jedoch ohne Erfolg. Nachdem sich die Frau nun keinen Rat mehr wusste, wie sie Ruhe vor ihrem früheren Lebensgefährten bekommen könne, entschloss sie sich zu einer Anzeige bei der Polizei. Dem Mann wurde schließlich durch die Beamten ein Kontaktverbot ausgesprochen. Auch wird nun wegen Nachstellung und Hausfriedensbruch strafrechtlich gegen ihn ermittelt. (PI Kempten)

 


Tags:
stalker ermittlungen allgäu anzeige


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nickelback
Song On Fire
 
Julian le Play
Team
 
Mobilée
Little Sister
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum