Moderator: Marcus Baumann
Der AllgäuWECKER-BestOf
mit Marcus Baumann
 
 

Strafbefehle gegen zwei Beamte der Schlossverwaltung Neuschwanstein wegen Betrugs und Untreue
16.05.2013 - 14:29
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten hat das Amtsgericht Kaufbeuren gegen zwei Beamte, die für die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen in der Schlossverwaltung Neuschwanstein arbeiteten, jeweils Strafbefehle wegen Betrugs und Untreue erlassen.
Ihnen wird zur Last gelegt, bei der Abrechnung von Sonderführungen gegenüber der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen einen geringeren als den tatsächlich vereinnahmen Betrag angegeben zu haben, um den überschießenden Betrag für sich zu behalten bzw. die Überschüsse den Schlossführern zu belassen. Hinsichtlich eines weiteren bis Mitte 2006 tätigen Beamten, wurde das Verfahren von der Staatsanwaltschaft Kempten mit Zustimmung des Gerichts wegen geringer Schuld eingestellt.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum