Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
St. Mang Kirche in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Freitag, 8. Juli 2016
Stadtradeln in Kempten: Höhepunkt am Samstag
Zahlreiche Aktionen im ganzen Stadtgebiet

Als Höhepunkt der diesjährigen Stadtradeln-Aktion in Kempten findet am Samstag, 9. Juli 2016, ab 12.00 Uhr auf dem Hildegardplatz und Residenzplatz der Kemptener Radtag statt. An verschiedenen Ständen können sich dort Radinteressierte und solche, die es werden möchten, über die neuesten Fahrrad-Trends und Neuigkeiten rund ums Rad informieren.

Am Stand der Stadt Kempten (Allgäu) gibt es Informationen zum Stadtradeln sowie zum städtischen Mobilitätskonzept 2030.

Am ADFC Stand kann man das eigene Rad mit einer Diebstahl-Codierung versehen lassen, an einem Verkehrsquizz teilnehmen und Wissenswertes über Lastenräder erfahren.

Fahrrad Holzer aus Kempten vermisst Fahrradsättel und stellt die neuesten Fahrradschlösser vor.

Am Stand von Zweirad Lämmle können die Besucher die neuesten Pedelec Modelle testfahren.

Wildrad präsentiert Radsporttrends vom „Mountain Bike Fully“ bis zum „Fat Bike“.

Alles über das gelenk- und rückenschonende Radeln im Stehen kann man bei „Ellipti-Go“ erfahren.

Aktiv in die Pedale treten für einen guten Zweck und ihr Umweltwissen testen können die Besucher bei der VAUDE Recycle-Tour –  für jeden Besucher, der sich auf das VAUDE Recycle Rad setzt, spendet die Firma einen Euro für eine Aktion, mit der Plastikmüll aus der Ostsee geborgen wird.

Die „Bike Initiative“ Kempten möchte mit den Besuchern das Mountainbiken in Kempten und im Allgäu thematisieren und betreut einen Geschicklichkeitsparcours für Kinder.

Der amtierende Europameister der Zweiradmechaniker, Florian Ohnesorg aus Ingenried, gibt an seinem Stand in mehreren Workshops fachkundige Hilfestellung und Anleitungen für Fahrrad-Reparaturen aller Art.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und musikalische Unterhaltung ist geboten: Auf der „Radtag-Bühne“ der Stadt Kempten sorgt die Band „4 Voices“ für gute Laune. Als besonderer Höhepunkt präsentiert Kunstradfahrer Jens Schmitt Kunststücke auf und mit dem Rad auf dem Residenzplatz.

Ab 17.00 und um 19.00 Uhr geht’s dann wettkampfmäßig zu beim Kemptener Radtag. Erstmals wird das „RSC-Stadtkriterium“ auf einem attraktiven Rundkurs im Herzen der Kemptener Innenstadt ausgetragen – um 17.00 Uhr treten die Jugend und Junioren Rennradler gegeneinander an und um 19.00 Uhr gehen die Profis und Elite-Amateure auf dem etwa 600 m langen Rundkurs ins Rennen. Während beim Jugendrennen eine Gesamtstrecke von 45 Kilometer zurückgelegt wird, müssen die Profi-Rennradler insgesamt 100 Runden auf dem Rundkurs bewältigen. Besetzt sind die beiden Radrennen mit hochkarätigen Akteuren; bei den Profis und Elite-Amateuren gehen namhafte Rennfahrer aus dem süddeutschen Raum an den Start, unter anderem der amtierende Bayerische Straßenmeister, Jonas Schmeiser, sowie der Bayerischen Meister im Einzelzeitfahren, Tobias Erler. Das „RSC-Stadtkriterium“ ersetzt das langjährige Festwochen-Radkriterium. Oberbürgermeister Thomas Kiechle gibt den Startschuss für das Radrennen um 17.00 Uhr.

Zum „RSC-Stadtkriterium“ folgt eine separate Mitteilung vom RSC Kempten.

Für den Radtag und das „RSC-Stadtkriterium“ werden der Hildegardplatz und der Residenzplatz am 9. Juli ab 14:00 Uhr für den Verkehr vollständig gesperrt. 


Tags:
höhepunkt stadtradeln aktion klimaschutz



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
10 Jahre AllgäuPflege in Sonthofen - Jubiläumsfeier der gemeinnützigen GmbH mit Lassowerfen
Vor zehn Jahren wurde die AllgäuPflege gemeinnützige GmbH gegründet. Unter ihrem Dach bündelten mehrere traditionsreiche Allgäuer Stiftungen ...
Erstes Hybridkraftwerk deutschlands steht in Sulzberg - AÜW erhält Genehmigung zum Regelbetrieb
Großspeicherprojekte – Im Rahmen der Diskussionen rund um die Energiewende werden sie oft propagiert, die Anzahl der realisierten Projekte ist aber immer ...
500.000 Euro Förderung für städtebauliche Entwicklung - Thomas Kreuzer: Erfreut, dass Oberallgäuer Gemeinden profitieren
Das Bayerische Städtebauförderungsprogramm wird dieses Jahr mit rund 209 Millionen Euro auf Rekordhöhe fortgeführt. „Die Mittel kommen ...
Füssener Delegation reist nach Japan - Pflege der Kontakte mit großem Respekt und tiefer Verbundenheit
Eine kleine Füssener Delegation machte sich auf den Weg nach Japan, um den Kontakt zu den japanischen Freunden zu pflegen (wir berichteten). Die Reisegruppe bestand ...
Jugendrotkreuz-Bezirkswettbewerb in Marktoberdorf - Zwei Gruppen aus dem Oberallgäu erfolgreiche Teilnehmer
Zwei Gruppen des Jugendrotkreuzes (JRK) Oberstaufen und eine Gruppe aus Wiggensbach hatten sich nach Siegen bei den Kreisspielen für den Bezirkswettbewerb des ...
Solaroffensive im Oberallgäu und Kempten - Verringerung des Kohlestroms im Allgäu als Ziel
2018 mit Solarkataster, Solar-Botschaftern und tollen Angeboten von Solar-Firmen gestartet, geht die Solaroffensive der Stadt Kempten (Allgäu) und des Landkreises ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
George Michael
Somebody To Love [Live]
 
Eros Ramazzotti
Perfetto
 
Eros Ramazzotti
Una Storia Importante
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum