Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Fußball: TSV Kottern verliert 0:4 gegen Wacker Burghausen
08.09.2012 - 19:49
Der TSV Kottern hat in der Bayernliga Süd eine Klatsche hinnehmen müssen. 0:4 stand es am Ende vor heimischem Publikumgegen die zweite Auswahl von Wacker Burghausen.
Nach gutem Beginn der Heimmannschaft mit einem Freistoß von Maxi Wuttge der am Pfosten landete (2.) und einem Kopfball von Erhan Erden der knapp am Tor vorbei ging (17.) gestalteten beide Mannschaften das Spiel ausgeglichen. Die spielstarken Gäste kamen kurz vor der Halbzeit mit ihrer ersten Großchance durch Kart  zur Führung (42.). Nach der Halbzeit war das Spiel dann innerhalb von 3 Minuten entschieden. Kindsvater und Pillmeier erhöhten auf 0:3. Nun hatte Kottern nichts mehr entgegen zu setzen. In der 84. Minute erhöhte dann Osmanaj zum Endstand.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum