Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Betriebsunfall mit Rippenbruch
26.04.2012 - 08:34
Zu einem Betriebsunfall der besonderen Art wurde die Kemptener Polizei am Mittwoch mittag gerufen.
Eine Firma in Sankt Mang lieh sich für eine Betriebsfeier zum 1. Mai ein Festzelt aus. Mitarbeiter der Firma wollten dieses Festzelt selbst errichten. Dabei lehnte ein 39jähriger eine Stehleiter an das Zeltgerüst und bestieg die Leiter. Als die Leiter zu rutschen begann, konnte er sich nicht mehr halten und stürzte mit dem Brustkob auf Leiteroberkannte. Dabei zog er sich laut Rettungsdienst eine Rippenfraktur zu. Mit dem sachfremden Einsatz des Mitarbeiters zum Zeltaufbau wird sich jetzt die Berufsgenossenschaft und das Gewerbeaufsichtsamt beschäftigen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum