Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: geralt)
 
Kempten
Samstag, 20. Juni 2020

Spektakulärere Verfolgungsjagd durch Kempten mit Unfall

Am 19.06.2020 konnte durch eine uniformierte Streifenbesatzung ein schwarzer BMW in der Bleicherstraße festgestellt werden, dessen Fahrer bei Erblicken des Polizeifahrzeugs beschleunigte und im Kurvenbereich ein anderes Fahrzeug überholte. Nach einer Verfolgungsjagd durch das Kemptener Stadtgebiet, verlor der 20-jährige Fahrer die Kontrolle über sein Auto und prallte in eine Leitplanke.

Der Fahrzeugführer gab Vollgas und versuchte sich einer Anhaltung zu entziehen. Hierbei überholte er trotz Gegenverkehrs die vorausfahrenden Fahrzeuge, schlängelte sich rücksichtslos durch den Berufsverkehr und überfuhr hierbei auch mehrere Kreuzungen trotz roter Ampeln. In der Kaufbeurer Straße fuhr der 20-Jährige mit enormer Geschwindigkeit über die Bushaltestelle, um das Polizeifahrzeug durch die an der Lichtzeichenanlage stehenden Fahrzeuge abzuhängen. Der Pkw fuhr anschließend mit rasanter Geschwindigkeit die Leubaser Straße entlang und wollte, um der Streife zu entkommen, nach links in die Heisinger Straße abbiegen. Aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in die Schutzplanke. Dort konnte die Streifenbesatzung den Fahrer stellen. Dieser begründete die Flucht mit der nicht vorhandenen Fahrerlaubnis. An der Schutzplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.600 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 20-Jährige muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Während der Fahrt mussten mehrere Fahrzeuge wegen dem flüchtenden Pkw stark abbremsen oder sogar ausweichen, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Es wird dringlich darum gebeten, dass sich Zeugen des Vorfalls oder gefährdete Verkehrsteilnehmer bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 melden. (VPI Kempten)


Tags:
Verfolgung Rennen Polizei Unfall


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tones and I
Dance Monkey
 
Herbert Grönemeyer
Männer
 
Tom Walker
Just You and I
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum