Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
DREAMLAND
(Bildquelle: Deniz Hasenöhrl)
 
Kempten
Freitag, 5. April 2019

Rootless - Ausstellung von Deniz Hasenöhrl in Kempten

Vernissage am Freitag, 05. April ab 20 Uhr

Der Frühling naht. Schon knospt und treibt und sprießt es allerorten und man
muss keinen grünen Daumen sein Eigen nennen, um zu wissen: Keine Blume ohne
Wurzel. Außer in der Galerie Kunstreich in Kempten. Denn hier beweist artig-Publikumspreisträgerin Deniz Hasenöhrl, dass ihre Kunst in schönster Blüte steht, obgleich sie ihr (scheinbar?) alle Wurzeln kappt.

Wir laden herzlich zur öffentlichen Vernissage ein. Am Freitag, den 5. April
in der Galerie Kunstreich, Schützenstraße 7 in Kempten, wie gewohnt ab 20
Uhr. Die Galerie ist danach immer dienstags von 16 bis 20 Uhr, sowie samstags und
sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung endet am 5. Mai, mit einem Künstlergespräch ab 15 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich nicht umsonst, aber kostenlos. 

 Deniz Hasenöhrl verbrachte Kindheit und Schulzeit in Kempten. Jene Zeit, die
gemeinhin als „prägend“ bezeichnet wird. Nach der Schule verließ sie den Ort
der Jugendzeit, den Ort wo man „seine Wurzeln“ vermutet. Nun, 22 Jahre später, kehrt die international arbeitende Künstlerin zurück. Mit ROOTLESS, einer Ausstellung, in der sie genau diese Wurzeln – unsere vermeintlich größten Gewissheiten – kappt und unsere ursprünglichsten Fragen neu stellt: 
Was ist Heimat, was Individualität, was Prägung? Hasenöhrl umkreist diese so
persönliche wie universelle Thematik in abstrakter Malerei, Collage sowie
Installation gewohnt vielfältig.

In der Galerie Kunstreich zeigt Hasenöhrl Gemälde, die zum größten Teil aus
der Serie SPACES stammen und trotz ihrer Abstraktheit Figuren oder
Natürliches implizieren. Sie sind assoziativer Ausdruck ihrer Innenwelt:
„Mein größter Anspruch an mich ist, das Gefühl der Authentizität während des
Schaffens“ sagt die Künstlerin und formt daher niemals das Werk nach einer
Vorstellung. Die Leinwand füllt sich bei ihr vielmehr Schicht für Schicht
durch Worte, Emotionen und Assoziationen und entwickeln sich im besten Sinne
„irrational“, also ohne intellektuelle Steuerung, zu Geschichten und damit
zu Bildern. In Collagen, Perfomances und Installationen wiederum arbeitet Hasenöhrl
vorwiegend konzeptionell: „Meine Themen sind meist eigene Grenzerfahrungen.
Ich versuche solche gesellschaftlichen Muster und Verhaltensweisen zu
identifizieren, die immer wieder Menschen an Grenzen wie Isolation, Sucht
und Resignation treiben.“

Ob der Titel „wurzellos“ als Erinnerung, als Trauma, als nahe Hoffnung oder
als utopischer Wunsch interpretierbar ist, wird von Werk und Moment und,
weit stärker, vom Betrachter abhängen. Seinen innersten Fragen aber bis auf den Grund, sprich an die Wurzel, nachzugehen, ist zweifellos ein fruchtbares Erlebnis. Die Werkschau ROOTLESS von Deniz Hasenöhrl hilft dabei. (PM)
 

 


Tags:
Kunst Ausstellung Vernissage Rootless



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Über 1.000 Messebesucher zur Allgäuer Festwoche befragt - Erfreuliche Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung
Die Allgäuer Festwoche ist das Fest der Allgäuer. Die Hälfte der Aussteller kommt von dort, 81 Prozent der Besucher aus Kempten und einem Umkreis bis 50 ...
Informationsabend zu Wohnungseinbrüchen in Mindelheim - Kuratorium Sicheres Allgäu und Polizei laden ein
Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema ...
20. Auflage des Bauern- und Regionalmarktes in Pfronten - "Tag der Regionen" am Erntedanksonntag, den 06. Oktober
Am Sonntag, 06. Oktober 2019 präsentieren sich von 11:00 – 17:00 Uhr ca. 150 Anbieter aus Landwirtschaft, Handwerk, Handel, Gewerbe und Gesellschaft. Nach den ...
Motorradkontrollen am Oberjoch - Polizei hält 99 Motorräder an
Am Sonntag, 15.09.2019, führte die Kontrollgruppe Motorrad gemeinsam mit der Polizeiinspektion Sonthofen Motorradkontrollen am Oberjochpass durch. Während der ...
Wasserburg: Ausgestellte Skulptur verletzt 43-jährigen - 250 kg schwerer Granitblock bricht Mann den Unterschenkel
Auf der Wasserburger Halbinsel sind derzeit eine ganze Reihe von Kunstwerken ausgestellt. An einer Skulptur, die eine Bibel darstellt, löste sich am 04.09. gegen ...
Beginn der Pfrontener Viehscheid-Däg - Erstmals mit einem "Schwend-Tag"
Die Viehscheid-Däg zeigen vom 07. bis zum 21. September 2019 mit vielen Angeboten die Vielfalt der heimischen Alp-und Berglandwirtschaft. Bereits zum 11ten Mal ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shinedown
GET UP
 
matakustix
AlmÖsiKing
 
Everlast
What It´s Like
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum