Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 21. Oktober 2020

Ringvorlesungen an der Hochschule Kempten geplant

Die Fakultät Soziales und Gesundheit der Hochschule Kempten öffnet in diesem Wintersemester zum sechsten Mal ihre Ringvorlesung zu aktuellen Fragen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft für die Öffentlichkeit. Die Ringvorlesung ist Teil des Lehrplans des Masterstudiengangs „Führung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft“. Es kommen Experten und Expertinnen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft zu Wort, die branchenrelevante Themen aus theoretischer und praktischer Perspektive beleuchten. Gäste können online an den Vorträgen teilnehmen.

Themen und Referierende im Überblick

Am 26. Oktober befasst sich Stephanie Huber mit Konfliktmanagement in Zeiten von Corona. Frau Huber ist Gründerin und Geschäftsführerin der konSENSation GmbH und arbeitet als Mediatorin mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsmediation und Konfliktmanagement.

Dr. Kai Fischer widmet sich am 2. November der Frage, warum Menschen spenden und was sich durch die Corona-Krise verändert hat. Der Referent ist strategischer Kopf von Mission-Based Consulting, einer Unternehmensberatung für Organisationen des Dritten Sektors.

Am 9. November beleuchtet Amanda Lindner, freie Beraterin aus Berlin, welche neuen Herausforderungen die digitale Transformation für die ganzheitliche Führung von Unternehmen und Institutionen mit sich bringt.

Prof. Dr. Gerhard F. Riegl referiert am 16. November über „Das Wichtigste ist ‚Excellence in Menschlichkeit‘ – Neue Chancen der Humanität mit Digitalisierung“. Prof. Dr. Riegl ist Gründer und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Management im Gesundheitsdienst, Augsburg, und seit 40 Jahren ein Wegbereiter des professionellen Apotheken-, Ärzte- und Krankenhaus-Marketings im deutschsprachigen Raum.

Am 23. November führt Rainer Frings, Mitarbeiter des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht, in die Grundlagen des Gesundheitsdatenschutzes ein.

Den Abschluss der Vortragsreihe bildet am 7. Dezember Dr. Johanna Schütz vom Bayerischen Zentrum Pflege Digital der Hochschule Kempten. Die ehemalige wissenschaftliche Referentin in der Geschäftsstelle für den Neunten Familienbericht der Bundesregierung am Deutschen Jugendinstitut wird einen Einblick in die dort wissenschaftlich aufgearbeiteten familienspezifischen Themen und Entwicklungen im aktuellen Kontext gewähren.

Die Vorträge finden jeweils von 17:30 bis 19 Uhr statt.

Teilnahme und Anmeldung

Personen, die sich für die Vorträge interessieren und nicht als Studierende dem Modul 4.2.2 „Ringvorlesung zu aktuellen Fragen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft“ zugeordnet sind, können sich mit Prof. Dr. Claus Loos oder Prof. Dr. Astrid Selder in Verbindung setzen. Sie erhalten dann einen Link zur Online-Teilnahme an den Vortragsveranstaltungen.

 


Tags:
Vorlesung Experten Interview Hochschule


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Doja Cat feat. Nicki Minaj
Say So
 
Ava Max
Who´s Laughing Now
 
The FAIM
Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum