Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Pkw brennt aus-100.000 Euro Schaden
02.06.2013 - 13:20
In der Nacht von Samstag auf Sonntag, kurz vor 04.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in die Friedrich-Ebert-Straße nach Sankt Mang gerufen. Ein Anwohner nahm durch sein Fenster einen hellen Feuerschein wahr und als er hinaus blickte, sah er den bereits im Vollbrand stehenden Klein-Bus.
Obwohl die Feuerwehr kurz nach Mitteilungseingang am Brandort eintraf, ist ein unmittelbar daneben geparkter Pkw aufgrund der Hitzeentwicklung ebenfalls noch ein Raub der Flammen geworden. Der Klein-Bus eines Reiseunternehmens brannte völlig aus und das zweite Fahrzeug bis zur Hälfte. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 100.000 Euro. Der Klein-Bus wurde durch die Polizei sichergestellt um die Brandursache zu erforschen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum