Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Oberbürgermeisterwahl in Kempten: Michael Ulmer geht für Republikaner ins Rennen
15.05.2013 - 07:52
Kemptens neuer Oberbürgermeister könnte aus dem rechten Spektrum kommen. Die Republikaner schicken ihren Kreisvorsitzenden Michael Ulmer ins Rennen.
Er wurde offiziell auf einer Mitgliederversammlung nominiert. Der 42-jährige Unternehmer will damit ein Zeichen setzen, dass die Republikaner noch aktiv seien. Bei der SPD gibt es einen Kandidaten, dieser muss aber erst nominiert werden. Martin Bernhard ist ein 31 Jahre alt und soll am 4.Juni offizieller Oberbürgermeisterkandidat werden.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum