Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Thomas Häuslinger
 
 
Energiesparen
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kempten
Freitag, 30. September 2022

Öffentliche Gebäude im Allgäu ab 1. Oktober nicht mehr beleuchtet

Ab dem 1. Oktober sollen bundesweit Denkmäler und andere öffentliche Gebäude nicht mehr nachts beleuchtet werden. Die Stadt Kempten hat nun darüber informiert, welche Gebäude in Kempten betroffen sind.

Die Stadt Kempten (Allgäu) informiert, dass im Zuge der Umsetzung der Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen der Bundesregierung die folgenden Gebäude und Baudenkmäler ab 1. Oktober nicht mehr beleuchtet werden:

Am Schlössle Ostfassade, Basilika St. Lorenz, Commerzbank Ostfassade, Finanzamt Ostfassade, denkmalgeschütze Gebäude Gerberstraße, Kornhaus, Orangerie Südfassade, Rathaus, Residenz Südfassade, St. Mang Kirche, inkl. Brunnenbeleuchtung.

Davon ausgenommen sind Sicherheits- und Notbeleuchtungen.


Tags:
allgäu beleuchtung energie


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Betty Who
BIG
 
DJ Ötzi
Ring The Bell
 
Louis Tomlinson
Silver Tongues
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Canyoning-Unglück im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum