Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Einsatzfahrzeug der Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 5. Februar 2014

Nach Beinbruch stationär im Krankenhaus

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Montag Vormittag zwischen zwei Kemptener Schülern.

Wegen Umbaumaßnahmen hatten die Schüler zweier unterschiedlicher Schulen die Pause gemeinsam verbracht. Nachdem es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen war, lauerte ein 16-jähriger einem 2 Jahre jüngeren Schüler nach der Pause auf und bedrängte ihn. Weil sich der Jüngere den Weg frei machen wollte schlug der Ältere mit der Hand so fest zu, dass der andere stürzte und sich das Bein brach. Die Eltern des 14-jährigen erstatteten auf Ratschlag eines Anwaltes am Folgetag bei der Polizei Anzeige gegen den 16-jährigen. Der 14-jährige muss wegen des Beinbruchs weiterhin stationär im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Tags:
Allgäu Kempten Schüler Körperverletzung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
AllgäuHIT
Weltnachrichten
 
polarkreis 18
Allein Allein
 
Granada
Eh ok
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum