Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Thomas Häuslinger
 
 
WELTGESCHEHEN
SPD-Politiker Olaf Scholz zum Kanzler gewählt
Berlin (dpa) - Der SPD-Politiker Olaf Scholz ist zum neunten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt worden. Auf ihn entfielen am Mittwoch in geheimer Abstimmung im Bundestag 395 von 707 abgegebenen Stimmen. Nötig zur Wahl waren 369 Stimmen.
 
NGG- Geschäftsführer Peter Schmidt und die Vorsitzende der Gewerkschaft Michaela Rosenberger
(Bildquelle: NGG)
 
Kempten
Montag, 24. März 2014

NGG- Mitgliederversammlung in Kempten

"Der durchschnittliche Abstand zwischen den Gehältern von Frauen und Männern beträgt  immer noch 22 Prozent. Knapp drei Monate müssen Frauen länger arbeiten, um auf das  gleiche Einkommen wie Männer zu kommen. Deshalb muss der Gesetzgeber handeln, um die Chancengleichheit zu sichern und die Lohndiskriminierung zu beenden." Das hat Michaela Rosenberger, Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), auf der Mitgliederversammlung der Region Allgäu in Kempten gefordert.

"Die Bundesregierung ist aufgefordert, Unternehmen zu verpflichten, ihre Entgeltpraxis zu  überprüfen und diese geschlechtergerecht zu gestalten." Gute Praxis-Beispiele, um Frauen  mehr Chancen zu sichern, gebe es in der Bundesinitiative "Gleichstellen": Auf Initiative von  Betriebsräten und der NGG würden gemeinsam mit Verantwortlichen im Gastgewerbe,  Beschäftigten und Geschäftsleitungen sowie Kommunen Wege gezeigt, wie aus "Guter Gastfreundschaft" auch "Gute Arbeit!" entstehen kann.

Beispiel gebend seien auch die Karwendel-Werke in Buchloe. "Durch das persönliche  Engagement der Betriebsratsvorsitzenden wurden Eingruppierungen überprüft und konnten  vor allem Frauen umgruppiert werden, in der Produktion teilweise um zwei Lohngruppen  höher. Diese Aufgabe, die Entgeltdifferenz zu verringern, können aber weder Betriebsräte  noch Gewerkschaften allein bewältigen. Deshalb muss hier der Gesetzgeber endlich handeln und die Entgeltgleichheit sichern", forderte Rosenberger.

Die Verdienstlücke sei aber auch strukturbedingt. Frauen übernähmen zusätzlich zum Beruf  auch stärker Verantwortung in den Familien. Der Druck der Doppelbelastung durch Familie und  Beruf könnte von den Schultern vieler Frauen genommen werden, wenn eine hochwertige und  bedarfsgerechte Kinderbetreuung weiter ausgebaut werde.


Tags:
ngg mitgliederversammlung lohngerechtigkeit frauen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Riton x RAYE
I Don´t Want You
 
Camylio
bones
 
Tiësto & KAROL G
Don´t Be Shy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum