Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fahrzeug der bayerischen Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Dienstag, 20. August 2013

Messerattacke in Kempten - St. Mang

Tatverdächtiger in Psychiatrie eingewiesen

Der 27-jährige Mann, der seinen 26-jährigen Bruder mit mehreren Messerstichen in einem psychischen Ausnahmezustand getötet haben soll, wurde dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Unterbringungsbefehl wegen Totschlags.


Nach dem bisherigen Ermittlungsstand, attackierte der 27 Jährige am Sonntagvormittag seinen Bruder mit einem langen Küchenmesser und fügte ihm dabei zahlreiche, letztlich tödliche, Stichverletzungen zu. Die Tat fand in der gemeinsamen Wohnung statt, in der auch die Eltern der beiden Brüder leben. Sie waren bei der Tat allerdings nicht anwesend.

Heute soll eine Obduktion weitere Aufschlüsse über den Tathergang und die genaue Todesursache erbringen. Am Tattag waren Beamte der Polizeiinspektion Kempten, des Kriminaldauerdienstes und der jeweiligen Fachkommissariate der Kripo Kempten im Einsatz. Die Federführung bei den Ermittlungen obliegt der Staatsanwaltschaft Kempten.


Tags:
totschlag messerattacke kempten polizei allgäu familiendrama



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Buchloe: Hundegerangel mit Folgen - Hundebesitzer erstattet Anzeige gegen 68-Jährigen
 Am späten Donnerstagnachmittag gerieten zwei Hunde auf dem Gehweg an der Eschenlohstraße aneinander. Im Verlauf der tierischen Auseinandersetzung schlug ...
Außenspiegel von Auto in Kempten abgetreten - Kemptener Polizei bittet um Zeugen
Wie nachträglich bekannt wurde, wurde im Zeitraum von Donnerstag, den 05.12.2019, gegen 17:00 Uhr und Freitag, den 06.12.2019, gegen 08:00 Uhr ein Honda Civic in ...
Spektakulärer Bergwachteinsatz in den Allgäuer Alpen - 33-Jähriger Bergsteiger gerät in Notlage
Bereits am Mittwoch begab sich ein 33jähriger Bergsteiger zu Fuß und alleine von Spielmannsau Richtung Kemptner Hütte. Aufgrund der tiefwinterlichen ...
Lang gesuchter Straftäter bei Lindau festgenommen - Verhafteter erleichtert sich im Dienstfahrzeug
Am Donnerstagabend (12. Dezember) hat die Bundespolizei einen lang gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den in der Schweiz wohnhaften Deutschen lagen zwei ...
Klinikverbund, große Bauprojekte und Klimaschutz - Landrat Hans-Joachim Weirather blickt auf ein arbeitsintensives Jahr zurück
"Wir blicken zurück auf ein sehr arbeitsintensives Jahr, gespickt mit großen Projekten und Ereignissen von besonderer Tragweite.“ Mit diesen Worten ...
22-Jährige aus Kaufbeuren von Männern bedrängt - Polizei Kaufbeuren sucht nach Täterhinweisen
Am Mittwochabend gegen 18.00 Uhr wurde eine 22-Jährige im Kaufbeurer Osten von zwei jungen Männern gegen ihren Willen festgehalten und körperlich ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robbie Williams
Supreme
 
The Chainsmokers & ILLENIUM feat. Lennon Stella
Takeaway
 
Robin Schulz feat. James Blunt
OK
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum