Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Noch vor wenigen Tagen sah der Hildegardplatz so aus, doch jetzt ist ein Meilenstein erreicht
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Montag, 26. August 2013

Meilenstein am Hildegardplatz in Kempten

Pflasterstein für Pflasterstein geht es voran bei der Umgestaltung und Sanierung des Hildegardplatzes - und am kommenden Donnerstag, 29. August 2013, ist ein großer Meilenstein erreicht: Der südliche Teil der Fahrbahn, die künftig an den Geschäften vorbei über den Platz führt, wird wieder für den Verkehr freigegeben. Damit kann man vom Residenzplatz aus wieder auf den Platz fahren. Ebenso sind auch die ersten 33 Parkplätze an der südlichen und westlichen Häuserzeile des Platzes dann verfügbar.

„Dass der Abschnitt nahe an den Geschäften samt Fahrbahn und Parkplätzen als erstes fertig wird, war uns wichtig, um die Behinderungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten“, so Markus Wiedemann, Leiter des Amtes für Tiefbau und Verkehr. Der nächste Schritt ist nun die Fertigstellung der weiteren Fahrbahn und der restlichen Parktaschen an der westlichen Seite Richtung Stiftsplatz. Diese werden ebenso in der beständigeren aber auch aufwändigeren „gebundenen Bauweise“ hergestellt. Das heißt, dass die Flächen noch nicht direkt nach Abschluss der Pflasterarbeiten befahren werden dürfen, auch wenn sie schon fertig aussehen. „Bei weiterhin guter Wetterlage können wir den westlichen Teil der Fahrbahn samt Parkplätzen in etwa drei Wochen freigeben. Wann die gesamte Durchfahrt vom Residenzplatz über den Stiftsplatz in die Salzstraße wieder möglich ist, lässt sich noch nicht genau vorhersagen“, so Wiedemann.

Parallel laufen derzeit schon die Pflasterarbeiten für die größte Fläche des Platzes zwischen Fahrbahn und Basilika, auf der künftig auch wieder der Wochenmarkt stattfindet. Hier sind alle Vorarbeiten von den unterirdischen Anschlüssen für den Marktbetrieb über die Brunnen-Installation bis hin zum Blumenhügel abgeschlossen, so dass jetzt die Pflasterdecke dran ist. Insgesamt wird sich der Schwerpunkt der Bauarbeiten in den nächsten Wochen immer mehr nach Norden verlagern: Die an die Fahrbahn anschließenden Flächen und der Kirchberg sind die nächsten großen Bauabschnitte.


Tags:
hildegardplatz sanierung umgestaltung allgäu fahrbahn parkplätze


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & Bebe Rexha
Call You Mine
 
Rag´n´Bone Man
Crossfire
 
Puddle Of Mud
She Hates Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum