Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Mehrere Körperverletzungen beschäftigten Polizei
17.11.2012 - 13:15
Mehrere Körperverletzungsdelikte beschäftigen in der vergangenen Nacht die Beamten der Kemptener Polizei.
In der Nacht zum 17.11.2012, wurde in einer Diskothek in Kempten eine 19jährige Dame von einem 24jährigen Mann bedrängt. Nachdem die Dame den Mann mehrfach aufgefordert hat, sie in Ruhe zu lassen, verpasste er der jungen Dame eine Ohrfeige. Beide Beteiligte waren alkoholisiert, der Mann mit knapp 1,5 Promille, die Dame mit ca. einem Promille.

In den sehr frühen Morgenstunden des 17.11.2012 gerieten vor einer Diskothek in Kempten zwei Männer in Streit. Dabei soll der 27jährige Mann dem 21jährigen Mann einen Kopfstoß verpasst haben. Auch hier war der Täter mit gut über einem Promille alkoholisiert. Beim Eintreffen der Streife flüchtete der Täter, konnte unweit des Tatortes jedoch angetroffen und seine Personalien festgestellt werden.

In den sehr frühen Morgenstunden des 17.11.2012 lagen zwei Männer vor einer Diskothek raufend am Boden und mussten durch die Polizeistreife getrennt werden. Beide sagten aus, dass der jeweils andere angefangen hätte. Beide junge Männer sind 23 Jahre alt. Einer trug durch die Rauferei eine blutende Lippe davon. Auch hier waren beide mit zwischen 0,8 und 1 Promille alkoholisiert.

Am 17.11.2012 wurde um kurz vor 05:00 Uhr ein 38jähriger Mann vor der Diskothek Drop In von einem unbekannten Mann geschlagen. Der Verletzte trug eine blutige Nase davon. Der genaue Sachverhalt konnte noch nicht eindeutig ermittelt werden, da auch der Geschädigte mit ca. 1,5 Promille alkoholisiert war. Hinweise zur Aufklärung der Tat werden an die PI Kempten unter Tel. 0831/9909-2141 erbeten.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum