Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kinder übergeben Geschenke (Archiv)
(Bildquelle: Tobias Grosser)
 
Kempten
Dienstag, 22. Dezember 2015

Maria-Ward-Realschule in Kempten unterstützt Johanniter

Über 350 Pakete für den Weihnachtstrucker

Vorweihnachtszeit bedeutet für die Schülerinnen und Lehrer der Maria-Ward-Realschule in Kempten Päckchen packen für den Johanniter-Weihnachtstrucker. Bereits zum 22. Mal nimmt die Schule an der Aktion der Johanniter teil und bricht bei der Anzahl der Pakete Jahr für Jahr Ihren eigenen Rekord.

Am 17. Dezember 2015 wurde die stattliche Zahl von insgesamt 353 Paketen von den Johannitern in der Realschule abgeholt. Die Schülerinnen und Lehrer unterstützen mit Ihren Päckchen bedürftige Familien in Osteuropa und zaubern den Kindern damit zu Weihnachten ein Lächeln aufs Gesicht. Schulleiter Wolfgang Kern ist begeistern von dem Engagement der Schülerinnen, Eltern und Lehrern: „Es waren bewegte Tage die letzten Wochen. Überall packten die Schülerinnen begeistert Päckchen. Und sie können sicher sein, dass ihre Hilfe dort ankommt wo sie benötigt wird“. Es kamen immer mehr als 200 Pakete zusammen und die Schülerinnen, sowie die Lehrer spornen sich gegenseitig an, den Päckchenrekord jedes Jahr aufs Neue zu brechen. Auch dieses Jahr hat sich die Schule mit 353 Paketen selbst übertroffen.

Wenn die Adventszeit beginnt, wissen die Schülerinnen, dass es wieder losgeht mit dem Weihnachtstrucker. Denn Weihnachten bedeutet nicht nur selbst Geschenke bekommen, sondern auch verschenken. Wie viel Freude die Pakete den Menschen bereiten weiß Johanniter-Regionalpfarrer Werner Vogl: „Ich konnte damals im Kosovo als Militärpfarrer selbst erleben was es für die Kinder und Familien bedeutet, wenn die Päckchen ankommen. Das ist ein Fest der Freude.“

Am 26. Dezember starten rund 80 Fahrerinnen und Fahrer der Johanniter in der Landshuter Altstadt ihre Reise nach Südosteuropa. Gegen 11 Uhr werden die 40 Weihnachtstrucker von Oberbürgermeister Hans Rampf und Andreas Hautmann, Mitglied des JohanniterLandesvorstandes, verabschiedet. Alle Unterstützer der diesjährigen Päckchen-Aktion sind dazu herzlich eingeladen. Um 11.30 Uhr geht es dann endlich los. Nicht nur mit Päckchen, auch mit Spenden kann man den Weihnachtstruckern unter die Arme greifen und den Transport der Pakete sowie die Koordination des Projektes unterstützen. Dies geht sowohl über das Spendenformular auf der WeihnachtstruckerHomepage, als auch an den jeweiligen Abgabestellen oder direkt über folgendes Konto: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.; IBAN: DE46 3702 0500 0004 3030 00; BIC: BFSWDE33XXX; Stichwort: Weihnachtstrucker.


Tags:
schule unterstützung weihnachtstrucker johanniter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ravensburg: Wohnungsbrand durch Föhn - Brandverursacherin versuchte Matratze mit Föhn zu trocknen
Beim Trocknen einer Matratze geriet am Samstagnachmittag eine Wohnung in der Uferstraße in Ravensburg komplett in Brand. Bei dem Feuer wurden zwei Personen leicht ...
Verleihung der "Rote ASF-Rose" im Ostallgäu - Henrike von Platen die Preisträgerin für das Jahr 2020
Die SPD-Frauen und der SPD-Unterbezirk im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren verleihen seit 1998 anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März ...
Wirtschaftslage Allgäu: "Der Crash wird kommen" - FDP Oberallgäu im Gespräch mit Experte Ingmar Niemann
Unter dem Titel „Rezession. Kommt der Abschwung?“ lud die FDP Oberallgäu zum Vortrag des Referenten Ingmar Niemann nach Immenstadt ein. Dieser ...
Unbekannter Mann spricht Jungen in Obergünzburg an - Kind lief nach Ansprache von Herren direkt davon
Am 23.01.2019 teilte eine besorgte Mutter der Polizei Kaufbeuren telefonisch mit, dass ihr Sohn am selben Tag eine verdächtigte Beobachtung auf dem Heimweg von der ...
Hochschule intensiviert Zusammenarbeit mit China - Shenzhen Technology University zu Gast in Kempten
Prof. Dr. Shuangchen Ruan, Präsident der Shenzhen Technology University (SZTU), besuchte vor kurzem gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation die Hochschule ...
DSV Safety Days kommen nach Oberstdorf - Kostenloses Angebot für alle am 29. Februar
Ihr fühlt Euch sicher auf Euren Ski, möchtet aber wissen, ob Euer Gefühl stimmt? Ihr möchtet einmal einen Geschwindigkeitstest ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & 5 Seconds of Summer
Who Do You Love
 
OneRepublic
Love Runs Out
 
Sasha
Polaroid
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum