Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kempten
Mittwoch, 29. November 2017

Manipulierter Lkw mit übermüdetem Fahrer in Kempten

Fahrzeug sichergestellt bis zum Rückbau der manipulierten Geräte

Am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr, wurde auf der A 7 ein 52-jähriger Italiener mit seinem 40-Tonnen-Sattelzug angehalten und einer Schwerverkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurden dann Unregelmäßigkeiten festgestellt, wobei sich der Verdacht ergab, dass der Fahrer mit einer zweiten Fahrerkarte fuhr. Somit täuschte er bei der Kontrolle vor, dass ein zweiter Fahrer den Lkw lenkte und er währenddessen Ruhezeit eingebracht habe.

Bei einer Durchsuchung des Lkw konnte die zweite Fahrerkarte gefunden werden.
Der Lkw wurde weiter überprüft, wobei sich der Verdacht ergab, dass auch noch das digitale Kontrollgerät manipuliert wurde. Nach intensiver Suche konnte hinter dem Armaturenbrett ein zweites digitales Kontrollgerät gefunden werden, welches dem Lkw erlaubt, dauerhaft Ruhezeit aufzuzeichnen, während dieser jedoch fährt. 

Dies hatte zur Folge, dass der Fahrer, der gleichzeitig auch Besitzer des Lkw ist, ohne Pause von Neapel bis nach Kempten fuhr. Der Italiener musste nun an Ort und Stelle 10.000 Euro bezahlen, bis zur Zahlung bleibt sein Lkw sichergestellt. Nach Zahlung muss er den Lkw wieder in den ursprünglichen Zustand zurückbauen lassen. 
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten) 

 

 

 


Tags:
lkw ruhezeiten sicherheitsleistung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tieflader verliert Klohäuschen auf der A7 - Gemauerte Ziegelhäuser waren auf dem Weg nach Oy-Mittelberg
Am Mittwochvormittag wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen verlorene Ziegel liegen. Einige Kilometer weiter wurde daraufhin ein Lkw ...
Marktoberdorf: Flucht nach Unfall mit 12-Jährigem - Junge wurde nur leicht verletzt
Am 22.10.2019, gegen 13:30 Uhr, radelte ein 12-jähriger Junge von der Hirschberger Straße in Richtung Ennenhofener Straße. Dort fuhr er an einem ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
LKW stürzt im Kleinwalsertal Böschung hinunter - Fahrer und Beifahrer bleiben unverletzt
Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr wollte ein 44-jähriger Mann einen LKW (Transporter) rückwärts in eine Hauseinfahrt in Hirschegg im Kleinwalsertal ...
Einbruch in Lindauer Autoteillagerhaus - Citroen PKW,mehrere Reifensets & LKW Batterien geklaut
Zwischen 04.10.2019, 18.00 Uhr und 06.19.2019, 08.30 Uhr haben bislang unbekannte Täter den Schließzylinder einer Türe zu einem Lagerraum eines ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dermot Kennedy
Power Over Me
 
Jonas Brothers
Only Human
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum