Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der LWK-Fahrer fuhr ohne Pause durch
(Bildquelle: pixabay.de)
 
Kempten
Donnerstag, 9. Februar 2017

Manipulierter LKW in Kempten

52-Jähriger manipulierte Fahrtenschreiber

KEMPTEN. Bei einer Schwerverkehrskontrolle am Mittwoch gegen Mittag auf der A7 bei Kempten wurde ein griechischer Sattelzug, beladen mit 23 Tonnen Orangen, kontrolliert. Beim Auslesen des elektronischen Fahrtenschreibers wurden Unstimmigkeiten festgestellt, weshalb Fahrer und Lkw einer genaueren Kontrolle unterzogen wurden.

Hierbei konnte dem 52-jährigen Fahrer bewiesen werden, dass er seinen Fahrtenschreiber manipuliert hatte. So setzte er das Kontrollgerät außer Betrieb, obwohl er eigentlich seine Ruhezeit hätte einbringen müssen. Stattdessen fuhr er ohne Pause weiter, während das Gerät Ruhezeit aufzeichnete. Nachdem seine vorgetäuschte Ruhezeit ausreichend erschien, aktivierte er das Kontrollgerät wieder.

Ziel war es, seinen Abladeort in Dänemark ohne weitere Pause zu erreichen, allerdings wurde er vorher von der Allgäuer Polizei angehalten. Der Lkw wurde stillgelegt und muss mit einem neuen Kontrollgerät ausgestattet werden. Dem Fahrer wurde eine Zwangspause auferlegt und er darf seine Fahrt erst fortsetzen, wenn er für seine begangene Straftat 5.000 Euro Strafe hinterlegt. 
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten) 


Tags:
lkw manipulation fahren ruhepause



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mehrere Verkehrsunfälle in Pfronten - Jeweils keine Verletzten bei beiden Unfällen
Am gestrigen Samstag kam es in Pfronten zu einem Verkehrsunfall in der Kemptener Straße. Die 31-jährige Unfallverursacherin missachtete beim Verlassen ihrer ...
Angetrunkene Männer beleidigen Schwangauer Polizisten - Neue ,,Body-Cam“ beweist Straftat
Am frühen Sonntagabend wurde die Polizei zur Kristalltherme nach Schwangau gerufen. Mitarbeiter hatten vier angetrunkene Männer im Alter zwischen 28 und 32 ...
Kind in Buchloe von Auto angefahren - 12-Jähriger im Dunkeln ohne Licht auf dem Fahrrad
Eine 82-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Samstagabend die Münchener Straße in östliche Richtung. Beim Abbiegen nach links in die ...
Auffahrunfall auf der A 96 im Unterallgäu - Auto wird in Grünstreifen geschleudert
Am Freitag gegen 18 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Pkw-Lenker die Autobahn A 96 in Richtung München. Auf Höhe Erkheim wollte er einen vor ihm fahrenden ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Betrunken in Graben gefahren und geflüchtet - Zeugin verfolgt betrunkenen Unfallfahrer
Am frühen Donnerstagabend teilte eine Verkehrsteilnehmerin einen Unfall zwischen Friesenried und Eggenthal mit. Ein Kleinwagen war nach rechts von der Fahrbahn ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruno Mars
24K Magic
 
Lene Marlin
Sitting Down Here
 
Eros Ramazzotti
Vita Ce N´è
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum