Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Vor den Bildern aus der Reihe „Ton in Ton“ der Klasse 7a.
(Bildquelle: Lisa Wolff | wortwärts)
 
Kempten
Montag, 26. Juli 2021

Kunstausstellung im Impfzentrum Kempten

Dank der Kunstaktion „Gemeinsam – Hoffnung – Freude“ zieren Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule das Impfzentrum Kempten. Die Idee zur Aktion hatte Förderschullehrer Fabian Sommer bei seinem eigenen Impftermin im Impfzentrum.

Gemeinsam ist das Leben bunter. Das dachte sich auch Förderschullehrer Fabian Sommer von der Astrid-Lindgren-Schule bei seinem Impftermin im Kemptener Impfzentrum. Beim Anblick der kahlen, weißen Wände im Wartebereich kam ihm sofort ein Gedanke: „Ich dachte mir, warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und sowohl unseren Schülerinnen und Schülern eine Plattform bieten und gleichzeitig den Besuchern des Impfzentrums das Warten etwas angenehmer gestalten“, beschreibt Fabian Sommer den Startschuss für die Kunstaktion. Nicht nur seine Kollegin und Kunstbeauftragte in der Astrid-Lindgren-Schule Anne Haber war sofort von der Idee begeistert, sondern auch Dietmar Schenk vom Bayerischen Roten Kreuz und Koordinator im Impfzentrum Kempten, der alles Weitere in die Wege leitete.

„Wir haben schon immer gerne Kunstprojekte durchgeführt und uns jetzt ganz besonders gefreut, hier in Kempten eine Bühne für die Kinder und Jugendlichen aus unserem Förderzentrum zu finden“, so Anne Haber von der Astrid-Lindgren-Schule. Insgesamt haben sich fünf Klassen an der Aktion beteiligt. Unter dem Motto „Gemeinsam – Hoffnung – Freude“ entstanden so die unterschiedlichsten Kunstwerke. „Wir wollten, dass jede und jeder seine ganz eigene Idee und Inspiration ausdrücken kann und dafür auch die Technik verwenden darf, die am besten passt“, verdeutlicht Anne Haber.

So haben zum Beispiel die Jugendlichen aus der Mittelstufe mit Collagen und Fotografien gearbeitet oder die Grundschulstufe mit Kindern mit schweren Mehrfachbehinderungen die Stempeltechnik verwendet. „Wir haben das Schulprofil Inklusion und bieten gemeinsam mit der Grundschule Kempten Nord intensiv kooperierende Partnerklassen an“, erklärt Fabian Sommer. „Es waren alle mit großer Freude dabei und haben wirklich tolle Bilder gestaltet.“

Zu sehen sind die kleinen Kunstwerke in den Warteräumen des Impfzentrums Kempten in der Kaufbeurer Straße 80.


Tags:
impfung impfzentrum kempten astrid-lindgren-schule förderschule kunst


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Olivia Rodrigo
good 4 u
 
Yael Naim
New Soul
 
ATB
Like That [feat. Ben Samama]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wahlparty CSU Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Parktheater Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
FC Sonthofen gegen Gersthofen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum