Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Medizin (Symbolfoto)
(Bildquelle: pixabay)
 
Kempten
Donnerstag, 6. Dezember 2018
Klinikum Kempten zählt zu den Top-Kliniken Deutschlands
Focus empfiehlt Behandlung in den zertifizierten Organkrebszentren

Das Klinikum Kempten gehört zu den besten Kliniken Deutschlands. Dies belegt die neu erschienene Klinikliste 2019 des Nachrichtenmagazins Focus. Insbesondere wird dort die Behandlung für Brustkrebs, Darmkrebs und Prostatakrebs in den jeweiligen zertifizierten Organkrebszentren empfohlen. „Auf diese außerordentliche Auszeichnung sind wir sehr stolz, zumal die Focus-Liste zum wichtigsten Qualitätsinstrument der Kliniken überhaupt geworden ist“, freuen sich die Chefärzte Prof. Dr. Ricardo Felberbaum (Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe), Prof. Dr. Peter Büchler (Klinik für Allgemein-, Thorax-, Viszeral- und Kinderchirurgie) und Prof. Dr. Rolf von Knobloch (Klinik für Urologie).

Der umfassende bundesweite Qualitätsvergleich erfolgte durch das unabhängige Recherche-Institut Munich Inquire Media (MINQ). Dieses untersuchte im Auftrag von Focus 1170 Krankenhäuser und 5000 Fachabteilungen in ganz Deutschland. In das Ranking einbezogen wurden ausschließlich Kliniken mit überdurchschnittlicher Bewertung sowie häufigen Diagnosen und Behandlungen in den recherchierten Bereichen. Bei der Erstellung der Liste gab es mehrere Recherche-Schwerpunkte. So befragte das Journalisten-Team des Institutes unter anderem Fachexperten und einweisende niedergelassene Fach- und Hausärzte. Auch Klinikempfehlungen leitender Chefärzte aus Kliniken in anderen Regionen flossen mit ein.

Besondere Beachtung fanden zertifizierte Zentren, so auch die von der Deutschen Krebsgesellschaft anerkannten Organkrebszentren am Klinikum Kempten. Als Datengrundlage dienten die öffentlichen Qualitätsberichte der Kliniken. Neben ärztlichen, pflegerischen und apparatetechnischen Qualifikationen war für die hervorragende Bewertung des Klinikums Kempten auch das Hygienemanagement ausschlaggebend. Dabei wurden die Qualitätsverantwortlichen beispielsweise dazu befragt, in welchen Fällen ein MRSA-Screening stattfindet, ob regelmäßig Schulungen zur Händedesinfektion durchgeführt werden oder ob die Klinik an nationalen Hygieneprogrammen teilnimmt. In allen Bereichen punktete das Klinikum Kempten.

„Bestätigung und Ansporn“
„Unser Ziel ist es, unsere sehr hohe medizinische Qualität zu halten und kontinuierlich und nachhaltig weiter zu verbessern. Daher sehen wir diese Auszeichnung als Bestätigung und Ansporn zugleich“, betont Ärztlicher Direktor Prof. Felberbaum. „Vor allem unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchten wir danken, denn ohne sie wäre die Auszeichnung nicht möglich geworden.“ Alle Teams seien täglich bemüht, den medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden und diese ständig auszubauen. (pm)


Tags:
krebs allgäu focus medizin



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ergebnis einer Untersuchung des Wirtschaftsmagazins - Johanniter zählen zu den Unternehmen mit der höchsten Reputation
Eine repräsentative Erhebung des Wirtschaftsmagazins „brand eins“ in Kooperation mit dem Statistik-Portal Statista hat ergeben: Die Johanniter ...
iTCM-Klinik Illertal hilft Menschen mit Heuschnupfen - Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin, wie Akupunktur und Kräutertherapie, machen dem großen Niesen ein Ende
Sobald die ersten Knospen an den Bäumen und Sträuchern sprießen, ist es bei einem Großteil der Bevölkerung aus mit der ...
Spannende Einblicke in Spitzenforschung in Lindau - Matinee zu den Nobelpreisen 2018
Bereits zum neunten Mal laden die Lindauer Nobelpreisträgertagungen interessierte Bürger zur Matinee am Sonntag, den 20. Januar 2019, um 11 Uhr in den ...
Lawine erfasst Hotel im Allgäuer Balderschwang - Gäste und Personal bleiben zum Glück unverletzt
Eine Schneelawine hat am frühen Montagmorgen ein Hotel im Oberallgäuer Balderschwang erfasst. Die Schneemassen drückten Fenster im Bereich der ...
ESV Kaufbeuren verliert 3:6 in Dresden - Gute Nachrichten von der medizinischen Abteilung
Der ESV Kaufbeuren hat die DEL2-Partie in Dresden am Abend verloren. 3:6 stand es am Ende. Gute Nachrichten gab es vor dem Spiel aus der medizinischen Abteilung der ...
Azubis im BRK Gulielminetti Kaufbeuren - Fünf junge Menschen finden den Weg in die Altenpflege
Altenpflege gilt als Beruf mit Zukunft. Doch wie finden junge Menschen den Weg in die für sie nicht unbedingt naheliegende Ausbildung? „Drei Jahre lang habe ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Simon Lewis
Break Your Wall
 
Dua Lipa
IDGAF
 
Robin Schulz & Piso 21
Oh Child
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum