Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Die "Giraffe" erleichtert die Versorgung von Frühgeborenen ungemein.
(Bildquelle: Manfred Köhler)
 
Kempten
Freitag, 13. August 2021

Kinderkrebshilfe Königswinkel spendet für Kinderklinik Kempten

Die Versorgung von Frühchen auf einer neonatologischen Intensivstation erfordert eine immens hohe Sensibilität. Dabei steht selbstverständlich immer das Ziel einer gesunden Entwicklung des Babys im Vordergrund. Um die Versorgung der Babys dabei erheblich zu erleichtern und gleichzeitig eine familienfreundliche Behandlung gewährleisten zu können, wurde in der Kinderklinik am Klinikum Kempten eine weitere sogenannte „Giraffe“ angeschafft.

Diese „Giraffe Incubator Carestation“ kombiniert neue Technologien miteinander und schafft damit eine Basis, die die zuverlässige Intensivpflege der Frühchen gewährleistet. So wird mehrfaches Umlagern während der ersten Lebenstage verhindert und zudem der Wärmeverlust gemindert. Dies entspricht dem modernen Ansatz in der Frühgeborenenmedizin, bei dem diese Babys in den ersten Tagen möglichst wenig Eingriffen von außen ausgesetzt werden sollen. Die Anschaffung der Giraffe wurde dank einer Spende durch die Kinderkrebshilfe Königswinkel möglich.

„Dank der Giraffe wird der Arbeitsablauf auf unserer Intensivstation erheblich erleichtert und der Stress der Frühgeborenen in den ersten Lebenstagen vermindert, was nachgewiesenermaßen positive Auswirkungen auf die Vermeidung von Komplikationen hat“, betonte Chefarzt PD Dr. Hendrik Jünger beim Besuch des Vorstandsteams der Kinderkrebshilfe Königswinkel im Klinikum. Dr. Rainer Karg, Präsident der Kinderkrebshilfe Königswinkel, unterstrich außerdem, dass dem Verein vor allem eine heimatnahe Behandlung und Betreuung der Kinder sehr am Herzen liegt, weshalb sie die Anschaffung der „Giraffe“ mit ihren Spenden gerne unterstützen.

Zusätzlich konnte durch den Spendenbetrag in Höhe von rund 40.000 Euro eine weitere Maßnahme finanziell unterstützt werden, für die sich die Kinderkrebshilfe Königswinkel Jahr für Jahr einsetzt: Die Klinik-Clowns. Die Clowns des Hieroniemuß' Doctor-Clowns e.V. helfen dabei den Patienten der Kinderstation sowie dem Personal immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und den Alltag dadurch zu erleichtern.

Neben den obengenannten Spenden des Vereins, steht die Kinderkrebshilfe Königswinkel außerdem in enger Zusammenarbeit mit dem Bunten Kreis. Mit Hilfe dieser Kooperation können betroffene Familien, in der Behandlung oder der Betreuung ihrer Kinder, finanziell unterstützt werden.

Auf unserem Foto: Dank der Spende der Kinderkrebshilfe Königswinkel konnte unter anderem die „Giraffe“ angeschafft werden. Darüber freuen sich (von links): Hans-Jürgen Blaßhofer (Beisitzer Kinderkrebshilfe Königswinkel), Jennifer Krienke (Kinderintensivkrankenschwester), PD Dr. Hendrik Jünger (Chefarzt Kinderklinik), Markus Treffler (Geschäftsführer Klinikverbund Allgäu), Dr. Rainer Karg (Präsident der Kinderkrebshilfe Königswinkel), Peter Grimm (2. Präsident der Kinderkrebshilfe Königswinkel)


Tags:
neonatologie frühchen neugeborene spende bunter kreis klinik clowns


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
Wo die Liebe hinfällt
 
Tove Styrke
Start Walking
 
DJ Bobo
It´s Time For Christmas
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum