Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Kennzeichenmißbrauch
14.08.2012 - 13:02
Mit einem abgelaufenen Kurzzeitkennzeichen wollte eine 55-jährige Unternehmerin mit ihrem 27 Jahre alten Bekannten am 13.08.12 einen Pkw von Norddeutschland nach Kempten überführen.
Auf der A 7, bei einem Parkplatz in der Nähe von Kempten/Leubas fiel der Kennzeichenmissbrauch der Schleierfahndung Pfronten bei einer Fahrzeugkontrolle auf. Die Beamten verboten die Weiterfahrt, stellten das Kennzeichen sicher und vernahmen die Frau und den Mann als Beschuldigte wegen Kennzeichenmissbrauchs.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum