Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt von Kempten
(Bildquelle: Stadt Kempten)
 
Kempten
Dienstag, 8. Dezember 2015

Kemptener Weihnachtsbeleuchtung mit neuen Elementen

City Management sorgt jährlich für Weihnachtsstimmung

Was wäre die Kemptener Innenstadt zur Weihnachtszeit ohne eine festliche Beleuchtung? Damit Kempten im Advent in weihnachtlichem Licht erstrahlt, organisiert der Verein City-Management seit vielen Jahren den Auf- und Abbau, die Wartung und nicht zuletzt die Finanzierung der Kemptener Weihnachtsbeleuchtung.

Seit dem vergangenen Jahr leuchtet die gesamte Kemptener Weihnachtsbeleuchtung im energiesparenden LED-Licht. Durch die Umrüstung auf LED-Leuchtmittel können im Vergleich zu Glühbirnen über 90% der Stromkosten eingespart werden - diese trägt seit jeher die Stadt Kempten. Auch die Kosten für die Installierung der Weihnachtsbeleuchtung fallen durch die Umrüstung geringer aus, als in den Jahren zuvor.

Um die jährlich anfallenden Kosten für eben diese Installation und Wartung der Weihnachtsbeleuchtung finanzieren zu können, ist das City-Management auf die Unterstützung der in der Innenstadt ansässigen Unternehmen, Gastronomiebetriebe und Hauseigentümer angewiesen. „Wir schreiben jedes Jahr alle Anlieger in Innenstadt an und bitten um eine Beteiligung für die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung“, berichtet Eva Motzko vom City-Management Kempten. „Einige Unternehmen und Hauseigentümer unterstützen uns schon seit vielen Jahren bei der Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung. Leider gibt es aber auch viele, die von der Weihnachtsbeleuchtung profitieren, ohne sich zu beteiligen.“ Welche Sponsoren, Geschäfte und Hauseigentümer die Kemptener Weihnachtsbeleuchtung finanzieren, ist auf den Sponsorentafeln in der Innenstadt zu sehen und an den entsprechenden Aufklebern in den Schaufenstern zu erkennen. Um die Weihnachtsbeleuchtung weiterzuentwickeln, hat das City-Management in diesem Jahr einen neuen Projektbaustein in Angriff genommen: Es wurden Musterelemente für einseitige, nichtstraßenüberspannende Elemente angeschafft. Diese können an den Masten der Straßenbeleuchtung oder an Hausfassaden angebracht werden. Die Standardelemente der Kemptener Weihnachtsbeleuchtung sind straßenüberspannend, d.h. um sie aufhängen zu können, sind gegenüberliegende Gebäude mit einer bestimmten Mindesthöhe notwendig. In manchen Bereichen der Kemptener Innenstadt sind diese Voraussetzungen jedoch nicht gegeben und ein Aufhängen der Standardelemente somit nicht möglich. Dies nahm das City-Management zum Anlass, nach alternativen Weihnachtsbeleuchtungselementen zu suchen.

Zu sehen sind die neuen Elemente im Bereich Residenzplatz/Gerberstraße. Sollte sich diese Form der Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr bewähren, wird der Einsatz der neuen Elemente an weiteren Stellen geprüft. „Wir schauen uns dieses Jahr die Musterelemente genau an: Wie sie aussehen, ob die Qualität gut ist und auch die Installation so klappt, wie geplant“, erklärt Eva Motzko. „Wenn wir mit den Elementen zufrieden sind, erstellen wir ein Konzept zur Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung für Bereiche in der Innenstadt, die bisher noch keine Weihnachtsbeleuchtung haben.“ Ob für diese Bereiche dann tatsächlich eine Weihnachtsbeleuchtung angeschafft wird, betont Eva Motzko im Weiteren, hänge jedoch davon ab, ob die dortigen Anlieger bereit sind, sich an den Kosten für die Neuanschaffung und für die jährliche Installation und Wartung zu beteiligen. Das City-Management hofft indes sehr auf eine entsprechende Bereitschaft der Anlieger, den dann könnte die Kemptener Innenstadt schon nächstes Jahr noch schöner weihnachtlich leuchten!  


Tags:
weihnachtsbeleuchtung management stimmung erneuerung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kaufbeurer Polizei ermittelt gegen Fake-Account - Unbekannter Täter postet Bilder von 19-Jähriger auf Instagram
Das Instagram-Profil einer 19-Jährigen wurde durch einen bislang unbekannten Täter „missbraucht“. Der Täter verwendete die eingestellten Fotos ...
Gemütlicher Adventsnachmittag im Sonthofer Heimathaus - Mit Christkind, Glühwein und Laible
Zu einem gemütlichen Adventsnachmittag im Heimathaus sind alle Besucher herzlich eingeladen. Am Sonntag, 15. Dezember, von 14 bis 17 Uhr können sie sich mit ...
Ulrike Müller wird Geschäftsführende Vizepräsidentin - Allgäuer Europaabgeordnete bei Sitzung der EDP in Paris gewählt
Ulrike Müller wurde auf der letzten Sitzung der Europäischen Demokratischen Partei (EDP) in Paris zur Geschäftsführenden Vizepräsidentin ...
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
Tunneldurchschlag der B16 ist erfolgt - Weiterer Schritt für Ortsumfahrung Marktoberdorf - Bertoldshofen
Ein Meilenstein beim Bau des Tunnels Bertoldshofen fällt mit dem höchsten Feiertag der Mineure zusammen. Am Barbaratag, dem 04.12.2019 erfolgte der Durchschlag ...
Füssens Bürgermeister lässt Wohnungen umwandeln - Persönliche Erklärung von Ilona Deckwerth zum Thema
In Füssen wurde bekanntgegeben, dass Bürgermeister Paul Iacob vier Wohnungen in der Brunnengasse in Ferienwohnungen umwandeln lässt. Die Vorsitzende der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo & Selena Gomez
It Ain´t Me
 
Vize feat. Laniia
Stars
 
Alessia Cara
Scars To Your Beautiful
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum