Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Kempten hofft, dass die Partie auch wirklich stattfinden kann
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Donnerstag, 3. Februar 2022

Kemptener Sharks am Freitag im Heimspiel gegen Amberg

Stark dosiert muss man zur Zeit mit der Vorfreude auf die Begegnungen in der Eishockey Bayernliga umgehen. Die letzten drei der bisher vier angesetzten Spiele für die Kemptener Sharks in der Aufstiegsrunde zur Oberliga wurden jeweils durch die Gegner abgesagt. Umso mehr hoffen die Sharks, dass die Partie am Freitag, 4. Februar, gegen den ERSC Amberg auch wirklich stattfinden kann.

Das Virus tobt zur Zeit massiv durch die Liga, am vergangenen Sonntag mussten fünf von sieben Begegnungen abgesagt werden. Hart traf es dabei den Sonntagsgegner der Allgäuer, den TSV Peißenberg. Die Miners saßen quasi schon im beladenen Bus nach Klostersee als es hieß: Kommando retour, positive Testergebnisse.

Für Kempten heißt es nun Anlauf drei für ein Spiel in Peißenberg, in der Vorrunde mussten die Oberbayern sowohl den Termin nach Spielplan sowie den angesetzten Nachholtermin absagen. Die Partie bei den Miners war somit das einzige Spiel der Vorrunde welches der ESC nicht absolvieren konnte. Das Team von Christian Kratzmeir war stark in die Vorrunde gestartet, in einer hochklassigen und spannenden Partie in Kempten konnten jedoch die Sharks im Penaltyschießen die Oberhand behalten. Inzwischen hatte man in Peißenberg mit vielen Spielausfällen zu kämpfen und musste zudem noch die Abgänge der Topspieler Tomas Rousek und Dominik Krabat verkraften. In der Aufstiegsrunde gab es bis jetzt zwei Niederlagen, zuhause gegen Amberg, aber vor allem die deutliche 11:4 Niederlage in Buchloe kam doch sicher überraschend. Wie auch die Sharks hat man bis jetzt noch keinen Punkt auf der Habenseite so dass die Kemptener ein heißer Tanz bei einem hochmotivierten Gegner erwartet.

Ganz anders läuft es beim Freitagsgegner ERSC Amberg. Nach zwei Spielen grüßt man mit 6 Punkten von der Tabellenspitze. Zuletzt wurden auch die starken Löwen aus Waldkraiburg deutlich besiegt, was belegt das die Mannschaft von Dirk Salinger zur Zeit in einer starken Form ist. Auch wenn Kempten in der Vorrunde zweimal gegen die Wild Lions erfolgreich war dürfte die Partie am Freitag um 19.30 Uhr in der ABW Arena eine ganz andere werden als noch vor drei Wochen beim letzten Vorrundenspiel, in dem den Gästen auch einige Leistungsträger fehlten und die Plätze eh schon im Vorfeld vergeben waren. Einen starken und motivierten Mitaufsteiger erwartet das Team von Carsten Gosdeck nun im Allgäu.

Etwas besser sieht es wieder im Kader aus, die beiden Neuzugänge Brendan Harrogate und Sebastian Koberger werden ihr Debüt im Sharks Dress geben, so dass auf jeden Fall drei komplette Reihen zur Verfügung stehen. Tickets gibt es wie immer online unter www.esc-kempten.de zu erwerben. Und durch die zuletzt erweiterte Kapazität bei den Zuschauern gibt es auf jeden Fall Platz für alle die endlich wieder ins Stadion kommen wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Tags:
eishockey kempten sharks


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & Bebe Rexha
Call You Mine
 
Alvaro Soler & David Bisbal
A Contracorriente
 
Darin
Superstar
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung Geldautomat in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum