Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete und Bundesminister Dr. Gerd Müller, CSU
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten - Kempten/Berlin
Freitag, 6. November 2015

Allgäuer Bundestagsabgeordneter zum Krankenhausstrukturgesetz

Dr. Gerd Müller: Allgäuer Kliniken können aufatmen

Der Deutsche Bundestag hat in der heutigen Sitzung die Änderungen zum Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) beschlossen. Damit stehen den Krankenhäusern in den kommenden fünf Jahren insgesamt rd. 9,5 Mrd. Euro an zusätzlichen Mitteln zur Verfügung.

[WWERBUNG]

Allgäuer Kliniken hatten in der Vergangenheit massive Kritik an der geplanten Krankenhausreform des Bundes geäußert. Vor allem wurde befürchtet, dass sich die Reform negativ auf die finanzielle Situation der Häuser auswirken würde. „Die Krankenhäuser können nun aufatmen“, so der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Gerd Müller (CSU).

Ziel des Gesetzes ist eine qualitativ bessere Versorgung. Diese soll neben den finanziellen Verbesserungen vor allem durch strukturelle Veränderungen erreicht werden. Zusätzliche 800 Millionen Euro pro Jahr sollen ab 2017 in die Finanzierung des Pflegepersonals und die Notfallversorgung investiert werden. So sollen insbesondere Förderprogramme für zusätzliche Pflege- und Hygienefachkräfte und ein anteiliger Tariflohnausgleich die Finanzierung des Krankenhauspersonals verbessern. „Das ist eine sehr gute Nachricht für unsere Krankenhäuser im Allgäu und die Patienten“, so der heimische Abgeordnete Dr. Gerd Müller.


Tags:
allgäu krankenhaus gesetz aufatmen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterkühlter Mann mit 4,5 Promille in Lindau - Lebensbedrohlicher Zustand führt bis ins Krankenhaus
 Am späten Dienstagabend (21. Januar) hat die Bundespolizei einen Mann aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung in Schutzgewahrsam genommen. Der Betrunkene ...
Ausbau der Bahn im Illertal - Elektrifizierungen, neue Halten und weitere Streckenausbauten
Reichhart betonte, wie wichtig ihm die Verbesserungen beim ÖPNV nicht nur in den Metropolregionen wie München oder Nürnberg, sondern auch in kleineren ...
Allgäuer Polizisten in Berlin eingesetzt - Polizeibeamte unterstützen bei der Libyenkonferenz
Anlässlich der Libyen-Konferenz waren drei Streifenteams der Allgäuer Polizei in der Bundeshauptstadt eingesetzt. Weil sich in Berlin an diesem Wochenende ...
Beziehungsstreit endet in Kemptener Haftzelle - Beamtenbeleidigung von Bodycams gefilmt
Ein 28-jähriger musste die Nacht in einer Haftzelle in Kempten verbringen. Der Mann hatte sich mit seiner Freundin gestritten wodurch die Polizei hinzugerufen ...
Verwirrter Mann verursacht Unfall bei Altusried - Stark unterkühlter Mann von Polizisten in Auto gefunden
Am Morgen wurde von einem Anwohner in Hettisried ein beschädigtes Auto in einer Parkbucht gemeldet. Der Fahrer darin war stark unterkühlt und gab ...
Ausbau an der Linggener Straße in Kempten - Maroder Geh- und Radweg soll ausgebaut werden
Der sehr marode Geh-und Radweg entlang der Linggener Straße wird zwischen dem Ludwigshöhenweg und der Stadtgrenze nach Durach in diesem Jahr ausgebaut. Damit ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lost Frequencies & Zonderling
Crazy
 
The Weeknd
Blinding Lights
 
Johannes Oerding
An guten Tagen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum