Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Kempten
Mittwoch, 3. Februar 2021

Kempten: Munition im Auto mitgeführt

Am Montagvormittag kontrollierte die Verkehrspolizei Kempten in der Lenzfrieder Straße einen Pkw kontrolliert. Der Fahrer, ein 30-jähriger Mann, gab an, er komme gerade von einem Arzt. Während des Gesprächs fielen den Beamten mehrere offen im Fahrzeug herumliegende, leere Gewehrpatronenhülsen auf.

Bei einer genaueren Überprüfung stellten die Beamten dann noch unter einem Sitz zwei „scharfe“, offensichtlich aber bereits ältere, überlagerte Schrotpatronen fest. Der Fahrer meinte, er habe die Patronen nach seiner letzten Jagd vergessen. Die Staatsanwaltschaft verzichtete nach Rücksprache auf die Vorlage einer Strafanzeige. Wegen der unsachgemäßen Lagerung bzw. „Aufbewahrung“ der Munition erfolgt jedoch eine Anzeige an das zuständige Landratsamt, das dann die jagdrechtliche Zuverlässigkeit des Mannes prüft.
(VPI Kempten)


Tags:
munition auto kontrolle unzulässig


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tobias Regner
I Still Burn
 
Christina Kosik
Akku
 
Macy Gray
I Try
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum