Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Klinikum
(Bildquelle: Angela Brändle/Klinikverbund)
 
Kempten - Kempten
Dienstag, 24. April 2018

Kempten: 4. Allgäuer Lungentage

Lungenkrebs: Erfolge mit Immuntherapie

150 Besucher beim Patiententag im Rahmen der 4. Allgäuer Lungentage. Kempten, 24. April 2018.  Großen Anklang fand der Patiententag im Rahmen der 4. Allgäuer Lungentage, einer ärztlichen Fachtagung am Klinikum Kempten. Rund 150 Besucher informierten sich aus erster Hand über die wichtigsten Lungenerkrankungen sowie das breitgefächerte  ambulante und klinische Therapieangebot.

Dabei präsentierten die fachärztlichen Referenten aktuelle Behandlungs- und Forschungsansätze zu Krankheitsbildern wie Asthma, Schlafapnoe, Lungenentzündung, COPD, Lungenemphysem und Lungenfibrosen. Viele Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich direkt mit den Experten auszutauschen. Viel Zulauf fanden auch die Infostände der AOK Kempten und verschiedener Selbsthilfegruppen.

 

Prof. Dr. Christian Schumann, Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Thoraxonkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin, referierte über interventionelle Therapien bei Asthma (Bronchiale Thermoplastie), COPD (Lungendenervierung) und Emphysem (endoskopische Lungenvolumenreduktion). Bei Lungenkrebs habe die noch junge Immuntherapie bereits große Behandlungsfortschritte vor Ort gebracht. Weitere ganz neue Therapien werden mit klinischen Studien angeboten. Dr. Kim Husemann erläuterte Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei schwerem Asthma. Dank neuer Antikörper-Therapien gegen Botenstoffe der Asthmaentzündung könne die Lebensqualität der Patienten häufig verbessert werden. Der früher übliche dauerhafte Einsatz von Kortisontabletten bei schwerem Asthma sei heute nur noch im Ausnahmefall notwendig.

 

Zu den gängigen Atemwegserkrankungen im höheren Erwachsenenalter gehört die Schlafapnoe. Dabei handelt es sich um Schnarchen mit gefährlichen Atemaussetzern während der Nacht.  Über die Therapie im Schlaflabor und zuhause informierte Ärztin Susan Thelen. Die Themen Lungenentzündung und Grippe standen im Mittelpunkt der Ausführungen von Dr. Andreas Wagner. Rund um die Sauerstofftherapie drehte sich der Vortrag von Dr. Christian Müller. Dr. Karl-Werner Heinl klärte über Ursachen und Behandlung bei Lungenfibrose auf.

 

Thomas Zanker und Prof. Dr. Hubert Hautmann diskutierten das Pro und Contra der elektrischen Zigarette. Dabei wurde deutlich, dass auch E-Zigaretten mit Vorsicht zu genießen sind. Denn die sogenannten Liquids, die dabei verdampft werden, enthalten Zusätze, deren Auswirkungen auf die Gesundheit mit Risiken behaftet sein können.                            

 

Wissenschaftliche Fortbildung

Tags darauf trafen sich rund 90 Fachmediziner aus Klinik und niedergelassenen Praxen zu einer wissenschaftlichen Fortbildung. Diese drehte sich um die Schwerpunktthemen Allergologie, Lungenkrebs, Beatmungsmedizin, Infektiologie und Schlafmedizin. Das Motto der Jahrestagung „Fortschritte in der Pneumologie gemeinsam gestalten“ zeigte auf, dass das Miteinander von Klinik und niedergelassenen Praxen eine zugleich leistungsstarke und innovative Versorgung von Patienten mit Lungenerkrankungen in der Region sicherstellt.                                                                                                                                 

 

 

Bildunterschrift:

Besucher des Patiententages im Gespräch mit Lungenexperten (von links): die ärztlichen Referenten Prof. Dr. Christian Schumann, Dr. Karl-Werner Heinl und Dr. Kim Husemann sowie Ralf Weiss, Leiter der Selbsthilfegruppe „Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie“.

 


Tags:
gesundheit kebs allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1.000-Euro-Spende für Förderverein Freibad Oberreitnau - Fotograf Wolfgang Schneider mit Spende an Förderverein
Alle Jahre wieder spendet der Natur- und Landschaftsfotograf Wolfgang Schneider kleine oder größere Geldsummen aus dem Verkaufserlös seiner Kalender ...
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Betrugsmasche „Enkeltrick“ in Bidinghausen durchschaut - Enkelin der älteren Dame ebenfalls angerufen
Neben den zur Zeit vermehrt festzustellenden Versuchen, mit der Masche „falscher Polizeibeamter“ ans Geld von Senioren zu kommen, wurde am Dienstagnachmittag ...
AllgäuPflege: Generationswechsel vollzogen - Junge Nachwuchskräfte in Führungspositionen übernommen
Wer als Unternehmen dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben will, braucht einen kompetenten Mitarbeiterstamm und junge Nachwuchskräfte, die in der Lage und willens ...
Kräutermischung bringt jungen Mann ins Krankenhaus - 23-Jähriger erleidet durch Drogenkonsum gesundheitliche Probleme
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden Rettungsdienst und Notarzt zu einem 23-jährigen Mann nach Türkheim gerufen. Er hatte kurz zuvor eine ...
Gesundheitsamt Oberallgäu mit HIV-Testwochen - Informationen und Test völlig kostenfrei
Noch bis 29. November bieten die bayerischen Gesundheitsämter, darunter auch das Gesundheitsamt im Oberallgäu, AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen neben ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo & Selena Gomez
It Ain´t Me
 
Vize feat. Laniia
Stars
 
Alessia Cara
Scars To Your Beautiful
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum