Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Sachbeschädigungen halten Polizei auf Trab
06.05.2012 - 14:50
Am Samstag Abend, gegen 22.00 Uhr, versuchten wohl mehrere Vandalen in der Duracher Gartenstraße einen Motorroller aus einem Grundstück zu tragen.
Hierbei blieben sie jedoch an dem Gartentor hängen, wobei der Roller herunter fiel und beschädigt wurde. Zwei der 15-jährigen Täter konnten noch durch den 38jährigen Besitzer gestellt werden, nachdem dieser durch den Krach aufmerksam wurde. Die beiden 15-jährigen wollten sich angeblich nur einen Scherz erlauben, schwiegen sich aber über etwaige Mittäter und Motiv zunächst aus. Da die Polizei davon ausgeht, dass die Gruppierung noch mehrere Sachen im Bereich Durach angestellt hat, bittet die Polizei Kempten um Hinweise. An dem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

Gegen 03.00 Uhr wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in die Immenstädter Straße gerufen. Bei Eintreffen der Polizei kommt den Beamten bereits eine 32-jährige Frau entgegen, welche angab, dass soeben ihr Ex-Freund ihre Wohngstüre eingetreten habe und es sich nun in ihrer Wohnung gemütlich mache. Die Beamten konnten den stark angetrunkenen Mann in der Küche feststellen. Da der 24-jährige Deutsch-Russe aber der Meinung war, alte Liebe rostet nicht und sich im Recht sah, wollte er auch trotz Polizei patrout nicht gehen. Daraufhin wurde der junge Mann in Gewahrsam genommen und verbrachte den Rest der Nacht in der Zelle.

Auch volltrunken und nicht mehr Herr seiner Sinne war gegen 04.00 Uhr ein junger Mann, welcher aufgrund seines aggressiven Verhalten aus einer Gaststätte im Obewang verwiesen wurde. Aus Wut trat er daraufhin gegen ein vor der Gaststätte geparktes Auto. Die hinzugerufene Polizei wurde bei ihrem Eintreffen sofort von dem 26-jährigen Mann massiv beleidigt. Da der Mann außer Rand und Band war, musste er schließlich gefesselt und ebenfalls in Gewahrsam genommen werden. An dem beschädigten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum