Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Hochwertiger gestohlener Pkw sichergestellt
08.01.2013 - 14:35
Wie erst heute bekannt wurde, gelang es der Schleierfahndung Pfronten bereits am Wochenende einen 2011 gestohlenen Pkw im Wert von 40.000 Euro sicherzustellen.
Bei der Kontrolle des Fahrzeugs an einer Tankstelle viel den Beamten auf, dass die Fahrzeugidentifizierungsnummer (FIN) verfälscht worden war. Es gelang ihnen aber die originale FIN zu rekonstruieren. So konnte nachvollzogen werden, dass der Wagen früher ordnungsgemäß nach Polen verkauft und dort zugelassen worden war. 2011 wurde das Auto dem polnischen Eigentümer in Serbien gestohlen und daraufhin in Serbien wieder zugelassen. Für die Zulassung in Serbien wurden echte Fahrzeugpapiere verwendet, die aus zwei Serien von gestohlenen Blankodokumenten stammten, die 2007 bzw. 2008 in deutschen Zulassungsbehörden entwendet worden waren. Bei der weiteren Überprüfung der Fahrzeugpapiere stellte sich zudem heraus, dass auch die Versicherungsbescheinigung verfälscht worden war.

Das Fahrzeug im Wert von ca. 40.000 Euro wurde daraufhin von den Schleierfahndern sichergestellt.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum