Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
St. Lorenz Basilika in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Donnerstag, 26. März 2015

Größtes Kemptener Energiespar-Projekt ist zu Ende

Das bislang größte Energiesparprojekt der Stadt Kempten beschert dem städtischen Haushalt ein kräftiges Plus und der Umwelt eine erhebliche Entlastung: Durch eine besonders energieeffiziente Straßenbeleuchtung und einen langfristigen Energiespar-Garantievertrag mit festgelegtem Strompreis ließen sich in den vergangenen achteinhalb Jahren insgesamt rund 500.000 Euro einsparen.

Weil der Vertrag mit dem ausführenden Partner ausgelaufen ist, profitiert jetzt ausschließlich der städtische Haushalt: Die Prognose geht von rund 240.000 Euro für das laufende Jahr aus. Gleichzeitig wurden im selben Zeitraum rund 8,7 Mio. Kilowattstunden weniger Strom verbraucht. Das entspricht dem jährlichen Durchschnittsbedarf von über 2.500 Haushalten.

Der Startschuss für das Projekt fiel im Jahr 2006. Damals wurden über 3.000 unwirtschaftliche Straßenlampen im Stadtbereich auf energiesparende Leuchtmittel umgestellt. Zusätzliche Geräte zur Leistungs- bzw. Helligkeitsregelung sorgten für eine weitere Verbesserung der Energieeffizienz. Rund 35 Prozent, das entspricht jährlich rund 1 Mio. Kilowattstunden, wurden so eingespart. Für diese erfolgreiche Maßnahme hat die Europäische Kommission die Stadt Kempten als Partner in ihre Umweltschutzinitiative „GreenLight-Programm“ aufgenommen.

Den Energiespar-Garantievertrag für die Straßenbeleuchtung hatte die Stadt Kempten mit der KESTRA GmbH & Co. KG (Kemptener Straßenbeleuchtung, einer Kooperation der Peitinger Luretec GmbH & Co. KG und der Allgäuer Überlandwerk GmbH) abgeschlossen. Die KESTRA trug die gesamten Kosten der energiesparenden Maßnahmen. Zur Refinanzierung überließ die Stadt Kempten bis zum 31.12.2014 die eingesparten Energiekosten dem Vertragspartner. Nach dem Vertragsablauf betreut nun das Amt für Tiefbau und Verkehr der Stadt Kempten die Straßenbeleuchtung wieder in Eigenregie.

 


Tags:
sparen energie projekt allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5
Memories
 
Freya Ridings
Love Is Fire
 
Adel Tawil
Ist da jemand
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum