Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kempten
Freitag, 19. Juni 2015

Gescheiterter Enkeltrick in Kempten

Am Donnerstagnachmittag bekam eine 85-jährige Kemptnerin von einer ihr unbekannten männlichen Person, die sich als ihr Enkel „Chris“ ausgab einen Anruf.

Dieser gab ihr gegenüber an, dass er ein Haus ersteigert habe und nun dringend 20.000 Euro für die fällige Anzahlung benötige. Die Dame ging auf die Forderung des vermeintlichen Betrügers nicht ein und verwies ihn auf seinen Vater. Schließlich beendete der angebliche Enkel das Gespräch. Zu einem Vermögensschaden kam es nicht. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin keine Vermögensverfügungen bei derartig dubiosen Anrufen zu tätigen und unmittelbar die zuständige Polizeiinspektion über den Sachverhalt zu informieren.
(PI Kempten)


Tags:
betrug enkeltrick rentnerin vermögensschaden


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gwen Stefani
Let Me Reintroduce Myself
 
Dermot Kennedy
Giants
 
Roosevelt
Sign
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum