Moderator: Christoph Fiebig
mit Christoph Fiebig
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Freistaat genehmigt weitere Ganztagsangebote an Schulen
06.06.2012 - 17:14
Gleich zwei neue gebundene Ganztagsangebote wird es ab dem nächsten Schuljahr in Kempten geben.
So werden die Volksschule Kempten an der Sutt (Grundschule) sowie die Robert-Schumann-Mittelschule Sankt Mang entsprechende Angebote starten. Das hat Staatsminister und Stimmkreisabgeordneter Thomas Kreuzer (CSU) bekannt gegeben. Während an der Grundschule an der Sutt ein weiterer Zug genehmigt worden ist, wurde der Robert-Schumann-Mittelschule die Genehmigung nach bereits ergangenem Vorbescheid nun erteilt. Der Freistaat habe insgesamt alle gestellten Anträge auf Einrichtung gebundener Ganztagszüge an Grundschulen, Mittelschulen und Förderschulen genehmigt, soweit die Genehmigungsvoraussetzungen dazu vorlagen.

"Mit bedarfsgerechten und flächendeckenden Ganztagsangeboten wollen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern, die Chancen- und Teilhabegerechtigkeit in Schule und Gesellschaft verbessern und ein attraktives pädagogisches Angebot bereithalten", ergänzte der Abgeordnete.

Kreuzer: "Der Ausbau der Ganztagsangebote ist ein Schwerpunkt der bayerischen Bildungspolitik. Für das laufende Schuljahr 2011/2012 stehen für schulische Ganztagsangebote und die Mittagsbetreuung im Freistaat rund 120 Millionen Euro sowie 1.185 Lehrerplanstellen zur Verfügung. Auch beim Bau der notwendigen Räume für Ganztagsangebote unterstützen wir die Kommunen mit einem Sonderprogramm".

Thomas Kreuzer dankt abschließend auch den Schulleitern und Lehrkräften für ihr großes Engagement beim Aufbau von Ganztagsangeboten.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum