Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die St.Lorenz-Basilika in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 15. Oktober 2014

Frau beschäftigt Kemptener Polizei mehrfach

Bei drei Polizeieinsätzen innerhalb von rund sechs Stunden trafen Kemptner Polizeibeamte auf die selbe Frau. Am späten Dienstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Kempten über einen Ladendiebstahl in einem Sportgeschäft in der Kronenstraße informiert. Vor Ort konnte die 26-jährige Beschuldigte angetroffen werden. Die Frau hatte mehrere Bekleidungsstücke im Wert von über 100 Euro entwendet. Nach Beendigung der Sachverhaltsaufnahme wurde die Dame wieder entlassen.

Nicht nur als Tatverdächtige sondern auch als Opfer einer Straftat traf die Polizei das zweite Mal die junge Frau. Gegen 20.00 Uhr wurde der Polizei dann eine angeblich größere Schlägerei auf dem Rathausplatz gemeldet. Bei Eintreffen der Beamten wurde eine 10 köpfige Personengruppe angetroffen, inmitten derer sich auch wieder die 26-Jährige befand. Die Ermittlungen ergaben, dass es zwischen der 26-Jährigen und einem 31-jährigen Bekannten zunächst zu einem verbalen Streit kam, welcher dann in einer massiven Auseinandersetzung gipfelte. Der 31-jährige Mann, welcher der Polizei ebenfalls gut bekannt ist, hat hierbei die Frau mit ihrem Kopf gegen eine Steinmauer gestoßen und im Anschluss, als sie bereits am Boden lag, mehrfach mit den Füßen gegen den Kopf getreten. Die 26-Jährige erlitt hierbei glücklicherweise nur leichte Prellungen und konnte nach einer ärztlichen Inaugenscheinnahme bereits wieder nach Hause gehen. Der 31-Jährige hingegen wurde durch die Polizeibeamten wegen der gefährlichen Körperverletzung vorläufig festgenommen. Bei der 26-jährigen Geschädigten wurde bei dem Einsatz darüberhinaus eine Einkaufstüte mit neuwertiger Kleidung festgestellt, welche aus einem Bekleidungsgeschäft in der Fußgängerzone stammt, für welche sie aber keinen Kaufbeleg vorweisen konnte. Hier wird noch nachermittelt, ob es sich hierbei eventuell erneut um einen Ladendiebstahl handelt, oder ob alle Kleidungsstücke diesmal legal erworben wurden.

Keine zwei Stunden später wurde die Polizei von einer Taxifahrerin um Hilfe gebeten, da sie Probleme mit zwei Fahrgästen hatte. Bei Eintreffen konnte abermals die 26-Jährige angetroffen werden, welche zwischenzeitlich aber stark alkoholisiert war und diesmal in Begleitung eines 23-Jährigen Mannes war. Aufgrund ihres Verhaltens, wollte die Taxifahrerein diese nicht einsteigen lassen. Hierüber erbost, bespuckte der 23-Jährige die Windschutzscheibe des Taxis und die 26-Jährige trat mehrfach mit dem Fuß gegen die Türe des Taxis. Hierbei entstanden einige kleine Dellen am Fahrzeug. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Da sich die beiden bei Eintreffen der Polizei jedoch wieder friedlich gaben, wurde von einer Ingewahrsamnahme abgesehen.


Tags:
frau polizei einsatz allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Felix Jaehn & Hight & Alex Aiono
Hot2Touch
 
Axwell Ingrosso
Dreamer
 
Twenty One Pilots
Heathens
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum