Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

FDP-Neujahresempfang: Allgäuer Bundestagsabgeordnete Thomae positioniert sich
28.01.2013 - 14:02
Nach dem unerwartet guten Wahlergebnis in Niedersachsen wittert die FDP für dieses Wahljahr nun Morgenluft, was auch auf dem Neujahresempfang am Freitag des Kreisverbandes in Kempten spürbar war.
Dort bekamen neben der bundesweiten Politik auch regionale Themen ihren Platz. „Ich habe das Thema Mindestlöhne, Energiepolitik und Europakriese angesprochen. Das Interesse war sehr groß. Wir hatten ca. 80-90 Gäste am Freitag in Kempten“, so der Allgäuer Bundestagsabgeordnete der FDP Stephan Thomas gegenüber Radio-AllgäuHIT.

In diesem Jahr möchte Thomae von Berlin nach Bayern zurückkehren. Er kandidiert für den bayerischen Landtag, tritt aber auch für den Bundestag an. „Ich mache für den Bundestag einen zweistimmen Wahlkampf. Bewerbe also ein möglichst gutes Ergebnis für die FDP. Beim Landtag bewerbe ich mich um ein persönliches Mandat“, so Thomae weiter. Der Wahlkampf wird durch die strittigen Themen Mindestlöhne und Energiepolitik geprägt. „Ich bin da zuversichtlich. Derzeit weisen die Umfragen keine berauschende Ergebnisse auf, aber wir haben in den letzten Wahlen in Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen gesehen, dass die Wähler sich immer kurzfristiger entscheiden“, so der Allgäuer Bundestagsabgeordnete abschließend.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum