Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Ranga Yogeshwar überreicht Stefan Nitschke vom Allgäuer Überlandwerk die begehrte Auszeichnung
(Bildquelle: AÜW)
 
Kempten
Mittwoch, 2. Juli 2014

Ein ganz besonderer Erfolg für Michael Lucke

Seit über 20 Jahren steht das "Top 100"-Siegel für Innovationskraft, Wissensdurst und Teamgeist im deutschen Mittelstand. Am 27. Juni erhielt das Allgäuer Überlandwerk, im Rahmen der Preisverleihung in Essen, die begehrte Auszeichnung. Seit über 90 Jahren versorgt die Allgäuer Überlandwerk GmbH (AÜW) das Allgäu mit Strom. Doch längst ist der Energiedienstleister auch in anderen Geschäftsbereichen tätig und schafft es als Top-Innovator schon zum zweiten Mal unter Deutschlands innovativste Unternehmen.

Für Geschäftsführer Michael Lucke ist der Erfolg bei "Top 100" etwas ganz Besonderes: "Die Auszeichnung mit dem Top 100-Siegel sehen wir als Lohn für unsere gemeinsamen Anstrengungen im Unternehmen. Aber innovativ zu sein, heißt auch, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen. Deshalb feiern wir heute - und tüfteln morgen wieder an neuen Ideen."

"Die Auszeichnung unterstreicht unser strategisches Ziel, einer der innovativsten Energieversorger Bayerns zu werden. Ein wichtiger Meilenstein, der die Annährung an dieses Ziel greifbar macht.", ergänzt  Stefan Nitschke, Leiter Markenbildung und Kommunikation, der die Auszeichnung entgegennehmen durfte.

Im Jahr 2011 wurde im AÜW die die Abteilung Produktinnovationen gegründet. Sie fördert Ideen und sichert damit das Ziel einer sicheren Energiezukunft durch erneuerbare Energien im Allgäu. „Die Abteilung Produktinnovationen hat sich schon jetzt bewährt. Durch kurze Wege und der verbesserten Kommunikation fördern wir neue Ideen und können gleichzeitig deren Innovationsgrad bewerten“, freut sich Geschäftsführer Michael Lucke. "Im Netzgebiet beträgt der Anteil an regenerativer Energieerzeugung aktuell rund 34 Prozent der benötigten Energiemenge. Damit haben wir bereits heute das Ziel der Bundesregierung für 2020 erreicht.", so Lucke weiter.

Neben dem Ausbau der Stromerzeugung durch regenerative Energiequellen, engagiert sich das AÜW auch in den Bereichen Elektromobilität, Speicherlösungen und der Entwicklung von intelligenten Stromnetzen (Smart Grid). Damit gehört das AÜW, laut der Jury,  zu der nationalen Spitzengruppe der Branche.


Tags:
aüw innovation energie allgäu strom


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gigi D`Agostino
The Riddle
 
Sunrise Avenue
Heartbreak Century
 
Burak Yeter feat. Danelle Sandoval
Tuesday
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum